Filled Raspberry Cupcakes

( diesmal ein Rezept aus der lecker Zeitschrift )

Zutaten für 12 Stück:

  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 300 g weiche Butter
  • 350 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Himbeeren
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 12 Papier-Backförmchen

Zubereitung von Schoko-Cupcakes (Muffins) mit Himbeer-Meringue-Buttercreme

Zartbitter-Schokolade grob hacken. 125 g Butter und Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen, von der Herdplatte nehmen und in eine Rührschüssel füllen. 250 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eier, Mehl und Backpulver zufügen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. In die Mulden eines Muffinsblechs (12 Mulden) Papier-Backförmchen setzen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 150 g Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Eiweiß und 100 g Zucker in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Vom Herd nehmen und 7–10 Minuten kalt schlagen, bis sich Spitzen bilden. Zuerst 175 g weiche Butter langsam einrühren, dann 100 g Himbeerpüree. Creme in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in kleinen Tuffs auf die Muffins spritzen. Mit übrigem Himbeerpüree, Himbeeren verzieren und bis zum Servieren kühl stellen. ( Habe sie nur mit je einer dekoriert und dafür die Cupcakes damit noch gefüllt – kann man machen wie man will )

BildBild
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s