Holy Night Cake

Zutaten Biskuitteig von der lieben Backfee ( reichte genau für 1 Kugelbackform )

6 Eier

6 EL warmes Wasser

300 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

300 g Mehl

1 Pck. Backpulver

Zubereitung:

Die Eier werden mit dem warmen Wasser schaumig geschlagen. Danach werden Vanillezucker und Zucker untergerührt und ca. 10 min auf höchster Stufe geschlagen. Anschließend wird Mehl und das Backpulver hinzugefügt, kurz durchmischt und in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kugelform füllen. Bei 160°C Umluft ca. 35 Minuten backen. Erkalten lassen und aus der Form stürzen.

Zutaten Kirschcreme:

1 Glas Schattenmorellen

1 Becker Sahne

1 Pckg Sahnesteif

1 Pckg Vaniliinzucker

1 Msp Zimt

1 Msp Spekulatiusgewürz

Zubereitung:

Die Schattenmorellen abtropfen lassen.

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.

Vanillinzucker, Zimt und das Spekulatiusgewürz unterrühren.

Die Kugeln aushüllen und mit der Creme füllen.

63149_510861312277921_1679881836_n

Kühl stellen und dann zusammensetzen.

Anschließend die Buttercreme zubereiten

dafür 125 g weiche Butter mit 250 g Puderzucker schlagen und die Kugel damit bestreichen.

Erneut kühl stellen.

Die fertig eingestrichene Kugel mit Fondant überziehen und beliebig dekorieren.

68621_510878085609577_76633053_n (1)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s