Spanische Maquesitas

· 200 g Marzipanrohmasse
· 80 g Orangenkonfitüre
· 1/2 Tl Zimt
· 1 EL Orangenlikör ( Grand Marnier)
· 24 runde Oblaten (5 cm)
· 1-2 EL Orangeat
· 100 g Puderzucker
· 2 EL Milch
Marzipan, Konfitüre, Zimt und Likör zu einer
geschmeidigen Paste verrühren.
Je 3 TL auf eine Oblate geben und eine zweite
darauflegen und auf ca 1/2 cm zusammendrücken.
Überstehendes Marzipan abstreichen so das ein glatter
Rand entsteht.
Bei 100° 1 Std 15 Min backen.
Plätzchen auskühlen lassen
Orangeat hacken.
Plätzchen mit einem scharfen Messer auf 4 Teile
schneiden: rechts und links einen Halbmond und die
Mitte diagonal zu 2 Dreiecken schneiden.
Puderzucker mit Milch anrühren dünn bestreichen und
mit dem gehackten Orangeat verzieren.

29616_515987421765310_1650257903_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s