Tiramisu Cake

Zutaten Teig: ( für eine Springform a 18 cm)

  • 200 g Zucker
  • 1 Pckg Vanillezucker
  • 250 g weiche Butter oder Margarine
  • 6 Eier (Größe M)
  • 100 g Schlagsahne
  • 250 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandel
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Zutaten Creme:
  • 200g Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 Pckg Vanillezucker
  • 90g Puderzucker
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 3 EL kalter Espresso
  • 2 EL Mandellikör
  • ca. 200 g Amarettini
  • 2–3 EL Kakaopulver
  • ca. 150 g Löffelbiskuit

    Zubereitung:

    Fett, Zucker und 1 Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren.Sahne zufügen. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig  in eine gefettete und mit etwas Mehl bestäubte Springform füllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30- 40 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, vom Rand lösen und auskühlen lassen. Kuchen vorsichtig ( am besten erst am nächsten Tag) auf 3 Teile durchschneiden.

    Für die Creme die Mascarpone, Puderzucker, Päckchen Vanillin-Zucker und Quark verrühren. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne unter die Mascarpone heben. Espresso und Likör verrühren, Kuchenböden damit bestreichen. Mascarponecreme auf den Böden verstreichen. Amarettini darauf verteilen, festdrücken und mit der übrigen Creme bedecken damit so fortfahren bis alle Böden aufgebraucht sind. Mit der restlichen Creme den Kuchen außen bestreichen und mit den Löffelbiskuits verzieren. Mit einem Band stabilisieren und ca. 2 Stunden kühl stellen. Kuchen mit Kakao bestäuben oder mit Raspelschokolade verzieren.

    Bild

  • Bild

Advertisements

2 Gedanken zu “Tiramisu Cake

  1. Super lecker 🙂 ich habe ihn nachgebacken und dein Rezept hier: http://zuckerwelt.blogger.de/stories/2248428/ weiterempfohlen 🙂 Leider, musste der Kuchen bei mir um einiges länger backen, evtl. ist mein Ofen zu schwach? Und bei dem Mascapone-Gemisch habe ich die doppelte Menge genommen :D. Ich habe die Torte meinem Freund zum Geburtstag geschenkt, sie war der Renner! Ich selber mag kein Tiramisu, aber der Kuchen hat mir geschmeckt 🙂 Danke für die Idee :)))
    Liebe Grüße
    Dani

    • Hallo Dani, es freut mich das du sie auch gebacken hast das mit der Backzeit kann daran liegen da ich es gleich in 2 Springformen ( da ich nur so kleine habe deren Rand nicht hoch ist ) gebacken habe. Das Gemisch hat bei mir gut gereicht 🙂 Finde das mit den Biskuits am Rand ist einfach ein Hingucker ❤ LG und danke fürs weiterempfehlen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s