Triple Berry Cheesecake

Zutaten:

 

150 g Löffelbiskuit

125 g Butter

600 g Frischkäse

300 g Joghurt

50 g Zucker

3 Pckg. Dr Oetker Gelatine Fix

80 ml Brombeerpüree ( oder Gelee)

80 ml Heidelbeerpüree ( oder Gelee ) 

150 g frische Beeren

 

Zubereitung :

 

Löffelbiskuit zerblöseln.

Butter schmelzen und mit den Löffelbiskuits vermischen.

Eine Springform ( 18 cm ) mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen und glattdrücken.

Mind. 2 std. kalt stellen.

 

Frischkäse mit Joghurt und Zucker verrühren, Gelatine Fix unterrühren und die Masse auf 3 Teile aufteilen.

Die erste Schicht so wie sie ist auf den Boden verteilen und glattstreichen.

Die beiden anderen Massen mit dem Beerenpüree ( oder Gelee) erneut aufschlagen und nacheinander in die Springform füllen und glattstreichen.

Die Torte erneut für mind. 4 Std kaltstellen.

Bild

 

Mit frischen Beeren nach Wahl verzieren.

 

Bild

Advertisements

3 Gedanken zu “Triple Berry Cheesecake

  1. ist die oberste schicht mit brombeerpüree? ich liebe die optik des cheesecakes, hab nur angst, dass man die beiden fruchtschichten nicht gut genug erkennt. ich habe das rezept schon auf einer englischen internetseite gefunden, da wurde aber himbeer-, erdbeer- und heidelbeerpüree verwendet, wodurch natürlich nicht so ein schöner farbverlauf entsteht.

    • Hallo ja das oberste ist mit Brombeer 🙂 wenn man es nicht gut genug erkennt dann mische einfach noch etwas Lebensmittelfarbe dazu aber normal kennt man schon den Unterschied da das andere heller wird.
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s