Krümelmonster Cake Pops

Heute möchte ich euch was ganz tolles zeigen die Idee dazu hab ich von Niner Bakes einem echt tollen Blog 🙂 

( http://www.ninerbakes.com/de ) 

IMG_4390

Zutaten für ca.30 Stück 

3 Pakete Oreo Kekse á 176g

1 Packung  Frischkäse, Doppelrahmstufe

blaue und schwarze Candy Melts  ( oder alternativ zu den schwarzen Zartbitterschoki ) 

blauer Zuckersand

Fondant oder Marzipanaugen

schwarze Zuckerperlen oder schwarzer Lebensmittelstift

Lollipopstiele

Für die goldenen Kekse:

Lebensmittelfarbe in Gold

Mini Leibniz Kekse

Pinsel

essbarer KleberMandel– oder Vanilleextrakt

Zubereitung: 

Augen vorbereiten aus Fondant oder Marzipan und als Augen schwarze Zuckerperlen einsetzen

( oder alternativ mit Lebensmittelstift bemalen)

IMG_4348

Oreo Kekse zerkleinern und in einer Schale mit dem Frischkäse nach und nach vermengen (am besten Einweghandschuhe zu benutzen 🙂

Der Teig sollte die Konsistenz von Knete haben. Also auf keinen Fall zu weich, sonst wird es schwer daraus  die Cake Pops zu formen.

Den Teig in Bälle formen und die geformten Cake Pops nun für mindestens 20 Minuten (oder länger) im Kühlschrank (oder kürzer im Gefrierfach, 10 min.) ruhen und fest werden lassen.

IMG_4189

In der Zwischenzeit die blauen Candy Melts schmelzen. Falls die geschmolzenen Candy Melts nicht flüssig genug sind, kann man etwas Palmin (Kokosfett)  dazugeben

Nun den Lollipopstiel etwa einen cm in die blaue Schoki stecken, und dann bis zu Hälfte in den Cake Pop. Die Cake Pops dann auf einer Styroporscheibe nochmal mind. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. So wird die Schokolade im Inneren des Cake Pops schön fest und die Cake Pops gehen beim Eintunken in die Schokolade nicht zu Bruch.

Für das Maul des Krümelmonsters mit einem Messer nun den Mund aus dem Cake Pop rausschneiden.

IMG_4350

Die Cake Pops nun in die blauen Candy Melts tunken, abtropfen lassen, immer ein wenig drehen dabei und ganz leicht aufs Handgelenk tippen. Dann mittels eines Zahnstochers die blauen Candy Melts komplett vom Maul wegstreichen. Nicht zu lange warten, und dann die Cake Pops mit blauem Zuckersand bestreuen. Wenn am Maul dennoch Zuckersand kleben bleibt, diesen einfach mit einem Zahnstocher entfernen das es nachher auch schön aussieht und glatt ist.

IMG_4352

Wiederhole das nun mit allen Cake Pops.

Nun noch die schwarzen Candy Melts (oder gewöhnlich dunkle Schoki) schmelzen und mit einem kleinen Pinsel das Maul mit der Schokolade anmalen.

Dann die Augen mit ein wenig geschmolzenen Candy Melts (funktioniert wie Kleber) auf den Cake Pop “kleben”.

IMG_4353

 Nun noch zum goldenen Leibniz Keks

Mini Leibniz Kekse, goldene Puderlebensmittelfarbe, essbarer Kleber (oder auch Wodka, Vanille- oder Mandelextrakt) und einen Pinsel.

Etwas Goldpuder in eine Schale füllen und mit etwas Wodka oder dem Extrakt anrühren

.Die Kekse nun damit anmalen.


Wenn die Kekse gut trocken sind sie mit etwas Schokolade ins Maul kleben und vorsichtig etwas hineindrücken.

IMG_4392

Advertisements

Ein Gedanke zu “Krümelmonster Cake Pops

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s