Cake Eggs

Ostereier – mal anders

Was ihr dazu braucht :

1 Eierbackform ( ich habe eine aus Silikon)

einen kleinen Fondantblumenausstecher

buntes Fondant

Vorarbeit:

viele kleinen Blumen in unterschiedlichen Farben aus Fondant ausstechen.

Bild

Kleine Kuchen in der Eierbackform  backen

Ich habe dazu einen normalen Rührteig bestehend aus :

125 g Zucker

125 g Butter

2 Eier

250 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

70 ml Milch

verwendet.

Zubereitung:

Zucker und Butter schaumig rühren. Die Eier nach und nach hinzufügen und zum Schluss Mehl, Milch und Backpulver unterheben. Den fertigen Rührteig in die  Backform geben und im Backofen bei 175°C ca. 25  Min backen. Nach dem Backen 10 Min. ruhen lassen.

Eier aus der Form lösen.

Die gebackenen Eier nun mit Puderzuckerglasur zusammenkleben.

Bild

Das Kuchenei außen mit der Puderzuckerglasur bestreichen

und die Blumen ankleben.

Trocken lassen und die hintere Seite bekleben.

Fertig sind eure Cake Eggs 🙂

Bild

 wenn man keine Eierform hat kann man das natürlich auch mit jeder anderen Form so machen.

z.b. Blumen 🙂

Bild

Sie passen super zum aktuellen Event von Küchenplausch ❤

Zur Teilnahme bitte hierlang :

http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/58

ostereventbannerquer

Advertisements

3 Gedanken zu “Cake Eggs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s