Pimp my Cupcake !

Hallo meine lieben,

heute möchte ich euch kein Rezept vorstellen – sondern meine liebsten Tüllen präsentieren.

Folgende sind für mich die wichtigsten zum Dekorieren meiner Cupcakes 🙂

1. eine geschlossene Sterntülle ( das bedeutet das die Zacken nach innen gebogen sind )

16 mm /  45-9 von Kaiser

sie ist ideal für einen tollen Swirl ( mein persönlicher Liebling )

IMG_4728

und so bekommt ihr den perfekten Swirl :

– von außen nach innen mit gleichmäßigen Druck in kreisenden Bewegungen kleiner werden und in der Mitte des Cupcakes gerade nach oben ziehen.

oder man kann sie auch für große Rosen verwenden:

– hierzu hält man den Spritzbeutel gerade nach oben, beginnt mittig zu spritzen und geht kreisförmig um die Mitte herum, bis man den Rand des Cupcakes erreicht. Am Ende den Druck vom Spritzbeutel nehmen und vom Cupcake wegziehen.

IMG_4710

2. Die Lochtülle, es gibt sie in verschiedenen Größen

13 mm / 35-8 von Kaiser

ich finde je größer – desto schöner wird der Cupcake.

IMG_4711

Bei der Tülle könnt ihr auch swirlen:

– dazu wieder von außen nach innen mit gleichmäßigen Druck in kreisenden Bewegungen kleiner werden und in der Mitte des Cupcakes gerade nach oben ziehen.

Oder einfach den Cupcake mit einem Häubchen krönen:

– In der Mitte des Cupcakes ansetzen und mit gleichmäßigen Druck langsam nach oben wegziehen

IMG_4729

3. Noch eine der wichtigen Tüllen die nie fehlen sollte eine kleinere offene Sterntülle

1 M von Wilton

Sie ist am besten geeignet zum Rosen spritzen da ihre Zacken weit nach unten gehen.

IMG_4712

Für die Rosen:

– hierzu hält man den Spritzbeutel gerade nach oben, beginnt mittig zu spritzen und geht kreisförmig um die Mitte herum, bis man den Rand des Cupcakes erreicht. Am Ende den Druck vom Spritzbeutel nehmen und vom Cupcake wegziehen.

 Je nach Druck auf den Spritzbeutel kann man sie größer oder kleiner werden lassen.

IMG_4730

4. Da ich Sterntüllen so liebe noch eine kleine geschlossene Tülle

2 D von Wilton

Mit dieser finde ich werden die Rosen am schönsten aber seht selbst …

IMG_4714

Für die Rosen:

– hierzu hält man den Spritzbeutel gerade nach oben, beginnt mittig zu spritzen und geht kreisförmig um die Mitte herum, bis man den Rand des Cupcakes erreicht. Am Ende den Druck vom Spritzbeutel nehmen und vom Cupcake wegziehen.

 

IMG_4731

 

5. Eine sehr große offene Sterntülle, sie sorgt auch für einen tollen Swirl

Birkmann 362 ( von Kaiser gab es keine solche große )

hier gilt auch je größer desto besser 😉

IMG_4715

Für den Swirl:

– dazu wieder von außen nach innen mit gleichmäßigen Druck in kreisenden Bewegungen kleiner werden und in der Mitte des Cupcakes gerade nach oben ziehen.

Für einen gerüschten Swirl:

– einfach in der Mitte des Cupcakes ansetzen und mit gleichmäßigen Druck nach oben wegziehen.

IMG_4732

6. Die French Tülle sie zeichnet sich durch ihre vielen kleinen Zacken aus

15 mm /  50-3 von Kaiser

hiermit lässt sich ein schöner französischer Swirl spritzen

IMG_4707

Für den Swirl:

– wieder von außen nach innen in kreisenden Bewegungen kleiner werden und in der Mitte des Cupcakes gerade nach

oben ziehen.

Für Rüschen:

– einfach mittig ansetzen und leichte Bewegungen nach oben machen.

 

IMG_4733

7.  Das ist eigentlich eine Blütentülle

2F von Wilton

Mit dieser kann man mal einen anderen Swirl zaubern

IMG_4708

Für den Swirl:

–  von außen nach innen in kreisenden Bewegungen kleiner werden und in der Mitte des Cupcakes gerade nach oben ziehen.

oder Blumen aufspritzen:

– hierzu auch von außen anfangen rundum Blüten auf den Cupcakes zu spritzen und zur Mitte vorarbeiten

IMG_4734

Ich hoffe mein kleines Totorial hilft euch ein bißchen.

Es ist sehr hilfreich einfach mal etwas Creme zu machen und das Spritzen auf Backpapier zu üben.

Ihr könnt alternativ auch mit Kartoffelbrei und den verschiedenen Tüllen üben.

Der Kartoffelbrei ist ideal zum üben da ihr ihn öfter verwenden könnt.

Advertisements

9 Gedanken zu “Pimp my Cupcake !

  1. Total supe 🙂
    Vielen vielen Dank, ich hab ja immer so meine Probleme mit dem spritzen.
    Das mit dem Kartoffelbrei is ne gute Idee, zumal man denn dann einfach ohne Bedenken aufessen kann 😀

  2. Hallo, ich bin gerade über Google auf deiner Seite gelandet und muss dir ein großes Kompliment machen. Ganz tolle Seite hast du! Man merkt total wie viel Mühe du dir machst!
    Ich hätte nun eine Frage zu den Tüllen: kannst du auch einen passenden Spritzbeutel empfehlen? Gibt es welche, auf den Tüllen unterschiedlicher Marken passen?
    Ich nutze bisher ein günstiges Set aus dem Supermarkt und bin sehr unzufrieden damit.
    Ich würde mich sehr über deinen Rat freuen!
    Liebe Grüße, Franzi

    • Hallo Franzi, vielen Dank für dein Lob <3. Also zum Thema Spritzbeutel muss ich sagen ich habe mir zum Start einen guten von Dr. Oetker gekauft mit ein paar Tüllen dazu. Bei diesem gibt es auch ein Adaptorstück durch das man dann auch kleinere Tüllen verwenden kann. Mir wurde aber das auf Dauer zu blöd auch mit dem abspülen und seitdem verwende ich eigentlich immer so Plastikeinwegspritzbeutel. Ich komme mit diesem am besten zurecht und brauche auch keine Adaptorstücke aber ich denke das muss jeder für sich selber rausfinden 🙂
      LG und ein schönes Wochenende Kathl ❤

      • Liebe Kathl,
        vielen Dank für deine Antwort! Diese Einwegspritzbeutel klingen ja super praktisch. Die kann ich also ohne Zubehör mit verschiedenen Tüllen benutzen?
        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
        Franzi

  3. Hallo KathI, sehr schön was du da zauberst! Darf ich fragen welches Frosting du nimmst? Was kannst du empfehlen? Vielen,lieben Dank! Liebe Grüsse Lou

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s