America Style Cookies

Da ich bald meinen ersten Sweet Table umsetzen möchte nach dem Motto „America“

dürfen auch Cookies nicht fehlen.

Verwendet dazu hab ich mein liebstes Rezept für einfachen Mürbteig

bestehend aus :

250g Mehl

125g Zucker

1 Ei

1 Pckg Vanillezucker

125g Magarine (oder Butter)

Zubereitung:

Mehl und Zucker mit Vanillezucker auf der Arbeitsplatte verteilen,

eine Mulde formen und dann das Ei hinzugeben und die Magarine in Flöckchen.

Alles zu einem Teig verkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 5 mm dünn ausrollen.

Die Cookies nach Wunsch ausstechen.

Kleiner Tip :  falls der Teig zu brüchig wird beim erneuten ausrollen mit Mehl einfach 1 TL kaltes Wasser hinzufügen und erneut durchkneten.

Im vorgeheiztem Backofen bei 175 Grad ( Ober/ Unterhitze) ca. 10-12 Min backen.

Die Cookies gut abkühlen lassen.

Für die Verzierung braucht ihr :

2 Eiweiß

400g Puderzucker gesiebt

etwas Zitronensaft

blaue Pastenfarbe

rote Pastenfarbe 

vorbereitete weiße Fondantsterne in verschienden Größen

( falls ihr keinen Fondant habt könnt ihr sie auch mit rot/blauen Streuseln oder weißen Zuckerperlen verzieren)

Zubereitung:

Das Eiweiß fast steif schlagen, den gesiebten Puderzucker unterrühren.

Ein paar Spritzer Zitronensaft hinzufügen die Konsistenz sollte ziemlich dick sein für das Icing.

Das Icing nun auf drei Teile aufteilen, eins weiß lassen die anderen je rot und blau einfärben.

Da das nicht sofort verwendete Icing ziemlich schnell fest wird bitte das rote und blaue Icing mit Frischhaltefolie abdecken. Notfalls vorm verwenden nochmal mit etwas Zitronensaft verrühren wenn es zu dick ist.

Das weiße Icing nun in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und anfangen auf der halben Seite der Cookies weiße Streifen zu spritzen.

Wenn ihr diesen Arbeitsschritt habt den Spritzbeutel säubern und gut abtrocken und dann mit dem roten Icing weitermachen.

Dazu zwischen den weißen Streifen, rote Streifen malen.

Spritzbeutel erneut säubern und gut trocknen und weiter gehts mit dem blauen Icing.

Damit dann die restliche Seite der Cookies erstmal blau umranden und wenn ihr alle fertig habt mit dem blauen Icing ausfüllen und die Fondantsterne immer gleich anbringen da es schnell trocknet und dann nicht mehr halten würde.

und was sagt ihr zu meinen kleinen „Schätzen“ ?

Ich finde sie sind schon ein Highlight und dürfen auf meinem Sweet Table nicht fehlen 🙂

Bild

Bild

Advertisements

Ein Gedanke zu “America Style Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s