Stars and Stripes Cake

Diese Torte  ist ein amerikanischer White Cake ( auch Angel Cake genannt )

Seinen Namen bekam er weil er innen schneeweiß ist.

Somit kann man optimal eine Flagge daraus machen da der weiße Teig auch die Farben so richtig zum leuchten bringt  🙂

Genug geredet nun zu den

Zutaten : ( für eine hohe Springform 26 cm und eine kleine 18 cm)

5 Eiweiß

2 Eier

1 Pckg. Vanillezucker

240g Mehl

80 g Stärke

300g Zucker

4,5 TL Backpulver

1 TL Salz

200g Palmin soft

250 ml Milch ( zimmerwarm)

rote und blaue Pastenlebensmittelfarbe

Zubereitung Teig:

Die 5 Eiweiß in einer fettfreien Schüssel mit dem Salz steif schlagen und beiseite stellen.

Das Palmin soft mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und die 2 Eier hinzugeben.

Das Mehl mit der Stärke und Backpulver gemischt zu der Masse schlagen und die Milch hinzugeben bis ein zähflüssiger Teig entsteht.

Ist alles gut vermengt dann die Hälfte des Eiweißes unterrühren.

Dann die zweite Hälfte des Eiweißes vorsichtig „unterheben“.

Den Teig auf 3 gleichgroße Teile aufteilen.

Von einem Teig noch 3 EL in den anderen Teig geben.

Den wenigen Teig nun weiß lassen und in einer gefetteten und bemehlten Springform 18 cm ( nur ein wenig Teig einfüllen soll ein keiner Boden werden) und den restlichen in der 20 cm Springform im vorgeheizten Backofen bei  180 Grad ( Ober / Unterhitze) für ca. 30-40 Min backen.

In der Zeit die größere Teigmasse rot einfärben und den anderen noch blau einfärben.

Wenn der erste Teig fertig ist den roten Teig genau so mit den 2 Springformen backen.

In der kleinen Springform wieder nur ganz wenig Teig und den Rest in der großen.

Dann zu dem dritten blauen Teig – jedoch ist dabei etwas Erfindungsreichtum erforderlich ( da man nur den Rand braucht)

Ich habe einfach in die Springform eine kleine ( befettete und mit Mehl bestäubte) Soufleform gestellt. ( Siehe Foto)

IMG_5252

Ihr könnt auch eine kleine Schüssel einstellen, diese muss aber ofenfest sein.

Diesen dann ganz in die 20 er Springform füllen und backen.

Wenn alle Böden gut ausgekühlt sind könnt ihr sie noch etwas begradigen und den roten großen noch einmal durchschneiden.

Das ganze sollte dann so aussehen :

IMG_5256

IMG_5255

Zutaten Creme : 

220 g Palmin soft

440 g Puderzucker

20 ml Milch

1 Pckg Vanillezucker

Zubereitung Creme:

Das Palmin soft mit dem Puderzucker und der Milch erst kurz auf niedrigster Stufe und dann 2 Min auf hoher Stufe aufschlagen.

Einen Teil der Creme dann dann auf die Böden als Füllung streichen und mit dem Rest dann die Torte außen verzieren.

Man kann sie wie ich noch mit frischen Früchten garnieren.

IMG_5309

IMG_5319

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s