Melon Week with Kathls Backstum

Bild

Melonen zählen zu den beliebtesten Sommerfrüchten. Wassermelonen punkten vor allem mit ihrem hohen Wasser- und niedrigen Kaloriengehalt und eignen sich an heißen Sommertagen hervorragend als Durstlöscher.

Die süßeren Zuckermelonen schmecken aromatischer, unabhängig davon liefern beide Melonenarten aber Vitamine wie Vitamin C, β- Carotin (Provitamin A) und Folsäure. Wasser- wie Zuckermelonen lassen sich vielfältig zubereiten.

Zu den Melonensorten zählt man

Wassermelonen:

Sugar Baby

969975_527309727307010_909309560_n

Dunkelgrüne Schale,
rotes Fruchtfleisch, rund melonig frisch,
je nach Reife
mehr oder
weniger süß

Crimson Sweet

947029_527302603974389_1622560561_n

Grün gestreifte Schale,
rotes Fruchtfleisch, oval melonig frisch,
je nach Reife
mehr oder
weniger süß

Zuckermelonen:

Cantaloupe-Melone

945533_527302497307733_736578532_n

Beige Schale mit
warzenähnlichen Erhebungen,
orangenes FruchtfleischMelonig frisch,
mittelsüß und
aromatisch

 Charentais-Melone
(Variante der Cantaloupe-Melone)

484844_527302463974403_462162407_n

Helle, glatte Schale mit
dunklen Streifen, dunkel-
orangenes FruchtfleischMelonig frisch,
mittelsüß und
aromatisch

Netzmelone

383570_527302420641074_705052877_n

Helle Schale mit Netz-
muster, Fruchtfleisch weiß
bis grün oder orangeJe nach Sorte
mehr oder weniger
süß und aromatisch

 Galia-Melone
(Variante der Netz-Melone)

263242_527302387307744_518017558_n

Gelbe Schale mit Netzmuster,
Fruchtfleisch weiß bis grünSüß und sehr
aromatisch

Gelbe Honigmelone

931252_527302350641081_1801540828_n

Leuchtend gelbe Schale, grünlich

weißes FruchtfleischSüß, etwas weniger

aromatisch

Tipps für den Frische-Einkauf 
Damit die Sommerfrucht lecker und aromatisch schmeckt, kaufen Sie am besten nur reife Melonen und verzehren diese möglichst frisch.

So erkennt ihr reife Früchte:

Klopft bei Wassermelonen mit dem Finger gegen die Schale. Unreife Früchte klingen kaum, reife Melonen vibrieren, der Klang ist etwas dumpf, aber satt. Überreife Früchte klingen hohl.

Bei Wassermelonen sollte der Bereich um den Stielansatz kräftig dunkelgrün sein, nur die Auflagefläche der Melone darf heller sein.
Wenn ihr aufgeschnittene, halbe Melonen kauft, erkennt ihr am kräftig roten Fruchtfleisch, dass die Frucht reif ist.
Reife Zuckermelonen riechen am Stielansatz lecker aromatisch und lassen sich dort leicht eindrücken. Die übrige Schale sollte fest sein. Melonen, die kaum riechen, sind unreif.
Melonen sollten nicht länger als ein bis zwei Wochen lagern. Im Kühlschrank sind einige Sorten zwar länger haltbar, verlieren aber an Aroma, Farbe und Vitaminen. Kühle Kellerräume sind ideal zum Lagern, wenn die Temperatur etwa 8 bis 15 Grad beträgt. Wickelt aufgeschnittene Melonen in Frischhaltefolie ein, so trocknen sie nicht aus. Angeschnittene Melonen sollten innerhalb von ein bis zwei Tagen aufgebraucht werden.
Und diese Woche kommt von mir jeden Tag ein neues Rezept was ihr aus den tollen Melonen so machen könnt 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s