Motorcycle Cake

Hallo meine Zuckerschnuten,

heute kann ich euch zeigen an was ich letzte Woche so gebastelt habe.

Das erste Mal das ich ein Motorrad machen durfte und das für einen guten Freund 🙂

Es war diesmal wirklich eine Herausforderung da ich von Motorrädern keine Ahnung habe.

Naja gesagt gatan als Vorlage hatte ich ein Bild seiner Maschine und hab dann mal munter

drauf losgelegt.

Insgesamt bin ich ganz zufrieden damit obwohl einige Sachen noch verbesserungsfähig sind

aber ist das nicht meistens so ?

Die Hauptsache ist das Geburtstagskind hat sich wie ein Schnitzel darüber gefreut und ich mich dadurch auch 🙂

Hier nun die Fotos der Torte

 ( das 30 Schild hab ich so dazugemacht kam zum Schluss noch in die Torte )

Bild

darunter versteckt sich ein Rührteig mit hausgemachter Erdbeermarmelade und Erdbeersahne

Bild

Bild

Bild

Advertisements

4 Gedanken zu “Motorcycle Cake

  1. Hey! Finde deine Torten echt genial! Mein Freund hat nächste Woche Geburtstag und ich habe überlegt sowas auf dir Art zu machen aber nachdem ich das zwar gerne mache, aber nicht viel Erfahrung darin habe, befürchte ich, dass mir das zu schwer werden wird… Leider…wo kommst du denn her?? Lg sandra

    • Hallo Sandra,
      versuch es einfach 🙂 ich habe auch klein angefangen.
      Wenn man einmal was gemacht hat und es einem gefällt ist man angesteckt von der Zuckerkunst, die einem nicht mehr loslässt.
      Ich komme aus Niederbayern 😉
      LG und einen schönen Abend noch , Kathl.

  2. Hey Kathl.
    Ich finde deine Motorradtorte wirklich super gelungen. Besonders das Motorrad hast du richtig gut modelliert.

    Hast du zum Thema Motorrad vielleicht eine Anleitung? Oder Tips dazu?

    LG Maxi

    • Hallo Maxi, danke das hört man gerne. leider habe ich davon keine anleitung 😦 wenn ich wieder mal eine mache werde ich eine Anleitung davon machen.
      Such vll mal in google nach Fondant Motorcycle Tutorial vielliecht wirst du fündig.
      Tips hab ich schon ein paar. Erst mal Modellierfondant verwenden , normaler Fondant wäre zu weich… Dann das Grundgestell machen und die Reifen, diese aber erst mal seperat trocknen lassen mind. 1 Tag und dann das Gestell drauf machen ( sonst würden die Reifen zusammensacken ) nacher kommen dann die ganzen Details dazu und das anmalen. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen…. LG und einen schönen Abend noch Kathl ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s