Holunderbütensirup

Holunderblütensirup

nach einem Rezept von Marlene`s sweet things

Momentan blüht er fast überall der gute Holunder.

Bild

In den Gärten, neben der Strasse oder am Waldrand.

Dieser Sirup ist ganz einfach herzustellen und ein idealer Durstlöscher an heißen Sommertagen.

Er schmeckt im Wasser oder mit Sekt oder Weißwein.

Ideal also für euren selbstgemachten HUGO 😀

Nun zum Rezept :

Zutaten :

10-12 Dolden Holunder ( am besten voll aufgeblüht)

750 ml Wasser

1 kg Zucker

2 Bio Zitronen

Zubereitung :

Die Dolden nicht abwaschen sonst geht das ganze Aroma flöten.

Am besten in einem Sieb vorsichtig schütteln um das Ungeziefer zu entfernen.

Die Dolden nun in ein Glas mit verschließbaren Deckel füllen.

Bild

Die Zitronen heiß abwaschen in Scheiben schneiden und auf die Blüten legen.

Bild

So werden die Blüten automatisch unter Wasser gedrückt.

Nun die Blüten mit dem Wasser übergießen und es 24 Stunden ruhen lassen.

Nach den 24 Stunden alles abseihen und auch etwas von den Zitronen mitauspressen.

Bild

Das Wasser nun abwiegen.

Auf 750 ml braucht ihr 1000 g Zucker –  wenn ihr mehr habt den Zucker einfach erhöhen.

Das Holunderwasser in eine große Pfanne geben mit dem Zucker.

Bild

Auf niedriger Stufe kochen bis der Zucker sich auflöst dann auf mittlerer Stufe zum Sirup einkochen.

In sterile Flaschen abfüllen und verschließen.

Bild

994781_534671543237495_1095266088_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s