Buttercreme

Das Grundrezept für eine einfache Buttercreme.

Unter Fondant-Überzügen versteckt sich häufig eine Schicht Buttercreme, denn Sahne ist als Unterlage für Fondant nicht geeignet, weil sie einen hohen Wasseranteil hat, der das Fondant aufweicht.

Zutaten:

150 g weiche Butter (die Butter darf dafür wirklich kein bisschen hart mehr sein!)

250 g Puderzucker

einige Tropfen Vanille Aroma oder das Mark einer Vanilleschote

oder geriebene Schale einer Zitrone/Orange

Zubereitung:

Die weiche Butter in die Rührschüssel geben und den Puderzucker komplett in die Rührschüssel sieben.

Die Masse nun zuerst auf niedriger bis mittlerer Stufe schlagen, bis sich Puderzucker und Butter verbunden haben. (Wenn man auf einer zu hohen Stufe schlägt, wird zu viel Luft darunter geschlagen und es können sich Luftblasen bilden)

Einige Tropfen Vanillearoma oder Zitronen- bzw. Orangenschale dazu geben und geschmeidig schlagen.

Diese Menge reicht für das Frsoting von ca. 12 Cupcakes  oder um keine Torte ( 20 cm) zu frosten.

Die genaue Menge hängt jedoch von der Höhe der Totte als auch von der Dicke der Schicht ab.

Soll die Torte auch damit gefüllt werden verwendet dazu die doppelte Menge.


Variation für eine Schokoladen Buttercreme:

125 g weiche Butter und 65 g geschmolzene Zartbitterschokolade verwenden. Das Aroma kann weglassen werden.

Variation für eine Frischkäse-Buttercreme:

100 g weiche Butter und 30 g Frischkäse verwenden.

Variation für eine schneeweiße Buttercreme:

Die Hälfte der Butter oder auch die gesamte Butter durch Palmin Soft ersetzen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Buttercreme

  1. Ich lese deinen Blog schon so lange und bin immer total begeistert von dem was du machst. Gerade habe ich bei fb in die Runde gefragt, was ich als Unterlage für einen Fondantaufleger nehmen kann und habe dich direkt als Tipp genannt bekommen. So bin ich auf diese spezielle Kategorie gestoßen und sage jetzt einfach einmal Danke. Der Beitrag hat mir gerade sehr geholfen bei meinen Überlegungen.

    Liebe Grüße
    Christine

    • Hallo Christine, das freut mich sehr zu hören das ich auch weiterempfohlen werde 🙂 ich gebe mir stets Mühe alles so verständlich wie es nur geht zu erklären… ❤ LG und ein schönes Wochenende ! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s