Zuckerkleber

Zuckerkleber könnt ihr ganz einfach selber herstellen alles was ihr dazu braucht ist abgekochtes Wasser und CMC.
CMC (Carboxymethylcellulose) ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff unter der Nummer E 466 zugelassen und kann in der Apotheke, in Tortenshops oder einfach bei Drogeriemärkten oder Amazon gekauft werden.
In der Drogerie und bei Amazon findet ihr CMC unter  Kukident-Haftpulver extra stark 😉
Bitte aber kein anderes Haftpulver verwenden als dieses Kukident da andere meistens noch Minze enthalten.
                                                                  So sieht es aus das Kukident Zauberpulver 🙂
 1013046_535820963122553_2017862818_n
Zur Herstellung von Zuckerkleber ca. 30 ml abgekochtes Wasser und ¼ Teelöffel CMC in ein kleines Schraubglas geben.
Gut durchschütteln.
Nach diesem ersten Schütteln bleiben noch Klümpchen in der Flüssigkeit, das ist aber ganz normal.
Das Glas nun über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag kurz durchschütteln und bei Bedarf etwas verdünnen.
Zum Ankleben von Zuckerblüten den Kleber nur hauchdünn auftragen.
Der Zuckerkleber sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden und ist ca. 2 – 3 Wochen haltbar.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s