Hugo Cake

969675_543247509046565_1318772174_n

Zutaten: (für eine 18 er Springform)

200 g Margarine

180 g Zucker

4 große Eier

250 g Mehl

2 TL Backpulver

Zutaten Füllung und Creme:

Holunderblütensirup

50 ml Prosecco

200 g Schlagsahne

300 g Frischkäse

2 Pckg. Dr. Oetker Gelatine Fix

2 Pckg Vanillezucker

Zutaten Frosting : 

125 g Butter

250 g Puderzucker

Zubereitung:

Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 155°C) vorheizen.

Den  Zucker und die Eier schaumig schlagen, Magarine hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach zufügen.

Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform (Durchmesser 18 cm) füllen und ca. 40 Minuten backen.

Auskühlen lassen.

Am besten am nächsten Tag die Boden 2 mal durchschneiden und mit Holundersirup bepinseln.

Für die Creme die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

Den Frischkäse unterrühren und Prosecco mit dem Gelatine Fix zufügen.

Einen Boden  nun in einen Tortenring spannen und die Creme darauf verteilen, so fortfahren bis alle Böden verbraucht sind.

Torte mind. 3 Std kalt stellen.

Für das Frosting die weiche Butter schaumig rühren und den Puderzucker hinzufügen so lange schlagen bis eine schöne Creme entsteht.

Die Torte nun noch mit der Buttercreme bestreichen und dann kann die mit Fondant eingedeckt werden.

1000483_543247485713234_437600420_n

971124_543247555713227_30925538_n

970584_543247532379896_690028766_n

Advertisements

7 Gedanken zu “Hugo Cake

  1. Hallo, ich hab mal ne Frage zu der Füllung.
    Meinst Du von dem Gelantine Fix wirklich 2 Pakungen oder 2 Tüten die in einer Packung drin sind?

      • Hhm, ich hab jetzt 3 genommen, 4 kamen mir nämlich zu viel vor. Mal sehen wie es damit schmeckt, Danke für die schnelle Antwort!!!

      • und wie war es ? ich meinte damit 2 einzelne Tüten hast du meine Antwort nicht gesehen ? und ich habe die Ruffles mit einem Nudelholz ausgerollt da ich leider keine Nudelmaschine habe. Wenn du eine hast mit der geht es halt leichter von der Hand 😉 LG

  2. Ach ja, und ich würde mich ganz doll freuen wenn Du mal die Zeit hast vielleicht ein Tutorial darüber wie man den Rand so macht.
    Sieht so schön aus aber ich trau mich noch nicht ran.
    Danke für die vielen leckeren Ideen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s