Torte mit Fondant eindecken

Heute hab ich mal bildlich festgehalten wie ihr am besten eure Torten mit Fondant eindeckt.

Erst mal könnt ihr jede beliebige Torte / Kuchen mit Fondant eindecken.

Dabei zu beachten ist das der Fondant nicht in Berührung mit einer Sahne/ Quarkcreme oder Obst kommen darf.

Der Fondant würde sich sonst auflösen und glaubt mir das sieht nicht schön aus.

Deswegen ist bei der Vorbereitung der Torte schon wichtig das ihr die Creme nicht bis ganz zum Rand aufstreicht.

Danach braucht der Fondant einen guten Untergrund dafür könnt ihr entweder Ganache oder eine Buttercreme verwenden.

Er sorgt dafür das der Fondant auch gut auf der Torte hält ( als Kleber ) und damit die Oberfläche schön glatt ist und keine Hügel hat.

Ich habe es mir angewöhnt meine Torten immer zweimal einzustreichen.

Meiner Ansicht nach unverzichtbar ist ein Drehteller zum bearbeiten.

Die erste Schicht trage ich dabei immer sehr dünn auf ( damit werden die Krümel gebunden)

Dann kommt sie für 1-2 Std in den Kühlschrank und wird dann nochmal eingestrichen das sie sehr glatt ist und die Creme als Kleber dient.

Merke dabei : Je schöner das dabei gearbeitet wird desto schöner ist euer Endergebnis.

Wenn die Creme schon hügelig daher kommt kann es der Fondant nicht mehr retten.

Bild

Nun zum ausrollen des Fondants :

Um eine kleine Torte ( 20 cm ) mit Fondant einzdecken braucht ihr ca. 400 g

für größere Torten ( 26 oder 28 cm) ca. 700- 800 g.

Noch ein kleiner Tip vorweg bei der Arbeit mit Fondant :

zieht am besten helle Kleidung an da man mit schwarzer Kleidung schnell einen Funsel im Fondant haben kann.

Den Fondant entweder auf einer sauberen Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäubt

oder auf einer großen Matte ca. 3 mm dick ausrollen.

( Ich verwende seit geraumer Zeit das Produkt „The Mat“ von Sweetwise diese macht es möglich den Fondant ganz easy ohne zu kleben mit zwei Matten auszurollen und sie ist auch ideal um den Fondant dann gelingsicher auf die Torte zu befördern)

Wichtig dabei ist das ihr ihn gleichmäßig ausrollt und er auch nicht zu dünn wird ( sonst kann er schnell mal reißen gerade an den Rändern )

Nach dem ausrollen den Fondant vorsichtig mit den Händen ( oder mit Hilfe der Matte ) anheben und auf die Torte auflegen.

Bild

Zuerst streicht ihr ihn oben etwas mit den Händen zurecht.

Als nächstes vorsichtig mit der Hand an den Rändern nach unten streichen.

Bild

Dabei immer wieder den Fondant etwas anheben und wieder nach unten streichen.

( So bekommt ihr auch keine Falten )

Bild

Wenn ihr das um die ganze Torte so gemacht habt könnt ihr unten den übrigen Fondant wegschneiden.

Den Abschnitt kann man einfach von den Ganache- oder Buttercremerückständen befreien und luftdicht verpacken.

Nun kommt noch der Smoother ( Glätter ) zum Einsatz.

Für eine runde Torte verwendet man am besten die abgerundeten und für eine eckige ist es mit den ganz eckigen leichter.

Am besten dabei ist es wenn man mit zwei Glättern arbeitet das man keine Fingerabdrücke auf die Torte bekommt.

Zuerst wird die Torte oben nochmals nachgeglättet und dann die Ränder wieder nach unten hin.

Bild

Dann ist sie fertig eure Torte 🙂

und verliert nicht den Mut es wird mit jedem Mal leichter eine Torte einzuhüllen.

Meine ersten Versuche waren auch mehr Schlecht als Recht 😉

Die Torten die mit Fondant eingekleidet sind dürfen auch in den Kühlschrank – jedoch dürfen die Torten nicht abgedeckt werden, da sonst der Fondant durch die von innen aus der Torte kommende Feuchtigkeit weich werden würde.

Eine Fondanttorte hält sich immer so lange wie der Inhalt, der unter dem Fondantüberzug steckt.
Zb. eine Sachertorte hält sich problemlos 14 Tage ab Herstellung, bei Sahnetorten reduziert sich dies auf 2-3 Tage.

 Ich hoffe durch meine kleine Anleitung kann ich euch den Einstieg etwas erleichtern und mögliche Fehler vermeiden

Advertisements

5 Gedanken zu “Torte mit Fondant eindecken

  1. Danke bin blutige Anfängerin…. und würde evt. gerne für meine Tochter eine Torte zur Konfirmation machen… deine Anleitung hilft mir sehr….

  2. Hallo, ich lese eigentlich überall dass Torten mit Fondant nicht in den Kühlschrank dürfen, was stimmt denn nun `? ich möchte auf nächste Woche für meine Tochter eine Tinkerbell Torte backen gefüllt mit vanillebuttercreme , mit grünem Fondant einkleiden etc… wegen der Buttercreme sollte das ganze ja in den Kühlschrank… Freu mich auf eine Antwort

  3. Ich habe schon so lange überlegt, wie das funktioniert aber deine Anleitung ist echt super! Richtig gut nachvollziehbar und ich weiß endlich auch, was man dafür braucht. Jetzt kann ich mir in ruhe alles zu legen und dann mit dem frohen Schaffen beginnen 🙂 Bin gespannt wieviele ich fabrizieren muss, bis ich endlich so eine schöne hin bekomme 🙂

    Liebste Grüße!

  4. Hallo,
    stülpst du die Ränder dann einfach unter den Boden oder schneidest du sie so ab, dass das Fondant genau bis zum Kuchen Boden geht?

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s