Cherry Pavlova

Bild

Zutaten :

2 TL Speisestärke

225 g Puderzucker

4 Eiweiß

2 TL Zitronensaft

Für die Füllung:

500g Sauerkirschen

4 El Zucker

4 El Rum

400g Schlagsahne

30g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

Die Stärke mit 75g des Puderzuckers mischen.

Den Backofen auf Umluft 80 Grad vorheizen.

Das Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen, übrigen Puderzucker einrieseln lassen.

Stärkemischung darübersieben und nur kurz unterheben.

1/2 der Baisermasse als 2 cm hohen Boden ( Durchmesser ca. 20 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.

Ca. 8 cm hohen Tortenring daraufstellen ( Durchmesser ca. 14 cm)

Alternativ könnt ihr euch auch einen Ring aus Alufolie mit Backpapier umwickelt basteln – so habe ich es gemacht

936390_529283220442994_307094601_n

970061_529283263776323_1365281032_n (1)

Das übrige Baiser nun als ca. 7 cm hohen Rand außen anspritzen und glatt streichen.

3904_529283307109652_915893567_n

Baiser im Ofen ca. 2 1/2 Std trocknen lassen.

Im geschlossenen, ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen.

Wenn alles gut ausgekühlt ist den Rand vorsichtig abziehen notfalls mit Hilfe eines angefeuchteten Messers.

Die Kirschen entsteinen, waschen. 3 EL Zucker mit 3 EL Wasser und 3 EL Zucker zum Sirup einkochen lassen.

Kirschen zugeben, aufkochen und auskühlen lassen.

Sahne, 1 EL Zucker steig schlagen und in die Pavlova füllen.

Die Kirschen mit der Flüssigkeit daruaf verteilen.

Die Zartbitterschokolade darüberraspeln.

Bild

Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s