Zwetschgentarte

Hallo meine Zuckerschnuten,

der heutige Tag wird noch etwas stressig bei mir,

denn es stehen noch viele Sachen für meinen geplanten Sweet Table an.

Aber trotzdem habe ich heute das Rezept von meiner Zwetschgentarte die ich gestern noch gezaubert habe 

für euch zusammengefasst.

1234788_578454615525854_1203445288_n

Zutaten :

75 g Puderzucker und etwas Puderzucker zum bestäuben

400 g Mehl

175 g Butter

1 Ei

750 g Zwetschen

100 g Zucker

7 EL Kirsch- oder Zwetschennektar

1 Päckchen Puddingpulver Vanille

Zubereitung:

Den Puderzucker, Mehl, Butter und Ei und zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Die Zwetschen waschen, halbieren und entsteinen.

Zwetschenhälften in Spalten schneiden.

Den Zucker in einem Topf karamellisieren.

Das Karamell mit 3 EL Nektar ablöschen, dann Zwetschen zugeben und ca. 5 Minuten weich kochen.

4 EL Nektar und Puddingpulver verrühren, Zwetschenkompott damit binden. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.

Das Kompott nun ca. 30 Minuten kalt stellen, bis es höchstens noch lauwarm ist.

2/3 Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Teig auf die Kuchenrolle wickeln und die gefettete Tarteform (26 cm Ø) damit auslegen.

Teig am Rand festdrücken und überstehenden Teig abschneiden. Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Das Zwetschenkompott auf dem Teig verteilen.

Den übrigen Teig oval (ca. 26 cm lang) ausrollen. Der Länge nach in etwa 1 cm breite Streifen schneiden, die Streifen diagonal kreuzweise auf das Zwetschenkompott legen.

Die Tarte auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ( Ober/Unterhitze)  20–25 Minuten backen.

Aukühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäuben.

 

1235323_578454578859191_428005840_n

 

 

600278_578454168859232_1029430496_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s