Halloween Baisers Part 2

Hallo,

heute gehts auch zackig weiter mit dem zweiten Baiserrezept für Halloween.

Kleine zarte Baisers im Spinnennetzlook 🙂

1240068_581300928574556_413406421_n

 

Zutaten für ca. 2 Bleche:

 
 3 Eiweiß
 
120g Zucker
 
60 Puderzucker
 
1 El Stärke
 
1 Prise Salz
 
schwarze Lebensmittelfarbe und etwas Wodka zum verdünnen
 
 
Zubereitung:
 
Die Eiweiß anfangen zu schlagen und die Prise Salz hinzugeben.
 
Fängt das Eiweiß an weiß zu werden, gibt man langsam nach und nach unter ständigen schlagen den Zucker hinzu.
 
Es ist dann genau richtig, wenn man Spitzen mit dem Finger ziehen kann, die stehen bleiben.
 
Nun den Puderzucker und die Stärke durch ein Sieb über die Masse sieben und langsam mit einem Teigschaber unterheben.
Die vorbereiteten Baisers nun im Backofen (am besten mit eingespreitztem Kochlöffel) bei 80 Grad Ober / Unterhitze für 3 Std backen.
 
Sie über Nacht dann im ausgeschalteten Backofen stehen lassen das sie gut trocknen.
 
Am nächsten Tag die schwarze Lebensmittelfarbe mit etwas Wodka anrühren und mit einem feinen Pinsel die Konturen der Baisers anmalen.
 
Wenn ihr wollt könnt ihr sie auch noch mit Fondantspinnen verzieren.
 
1380285_581300985241217_1659142638_n
 
 
 
644066_581300955241220_1588141707_n
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s