Birnen Tarte ~ Pear Pie Pops

Hallo meine Hübschen,

heute habe ich gleich zwei Rezepte auf einen Schlag für euch.

Passend zur Herbstzeit eine Birnentarte und Pear Pie Pops.

Beginnen wir mit der Tarte für diese braucht ihr :

1377628_593409434030372_1922595817_n

Zutaten Mürbeteig:

( ausreichend für eine Tarteform 28 cm oder zwei kleinere )

250g Mehl

160g Butter

1 Ei

eine Prise Salz

80g Zucker

Butter und Mehl für die Form

Backpapier und Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für den Belag:

200g Schlagsahne

1 Pckg Sahnesteif

200g Ricotta

Saft einer Zitrone

4 reife Birnen

2 cl Rum

1 Pckg Tortenguss

250 ml klarer Birnensaft

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C ( Ober/Unterhitze) vorheizen.

Für den Boden aus allen Zutaten einen Mürbeteig herstellen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Dann auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und in eine gebutterte Tarteform legen.

Dabei einen Rand formen.

Das Backpapier und die Hülsenfrüchte darauf legen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten „blind“ backen.

Dann aus dem Ofen nehmen, das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen und den Boden auskühlen lassen.

Für den Belag den Ricotta mit der Hälfte von dem Zitronensaft und dem Zucker glatt rühren.

Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme ziehen.

Auf den Tarteboden geben und glatt streichen.

Die Birnen waschen, vierteln, das Kernhaus entfernen und in dünne Spalten schneiden.

Mit dem restlichem Zitronensaft und dem Rum vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Dann etwas abtupfen und auf der Creme fächerartig anordnen.

Den Tortenguss nach Packungsangabe mit dem Birnensaft zum Kochen bringen und über die Birnen gießen.

Die Tarte für mindestens 1 Stunde vor dem Servieren kalt stellen.

1382920_593409484030367_1600073484_n

1376498_593409584030357_239267125_n

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

und nun zu den Pear Pie Pops …

hier sind sie 🙂

1390701_593409400697042_543902559_n

Zutaten Mürbeteig :

( ausreichend für ca. 25 Stück )

250 g Mehl

125 g Zucker

1 Ei

1 Pckg Vanillezucker

125 g Magarine

Zutaten Füllung : 

2 – 3 reife Birnen

6 El Wasser

4 El brauner Zucker

1 EL Zitronensaft

1 EL Rum

1 Vanilleschote

200 g Schmand

etwas Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit den anderen Zutaten zu einen Mürbeteig verkneten.

Diesen in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Birnen waschen und entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Den Zitronensaft darüberträufeln und in einem Topf geben.

Das Mark der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit dem Wasser, Rum und dem Zucker aufkochen.

Das ganze circa 7 Minuten einkochen lassen.

Topf vom Herd nehmen und erkalten lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 Grad ( Ober/ Unterhitze) vorheizen.

Den Mürbeteig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen.

Mit runden Ausstechern kleine Kreise ausstechen.

Die Kreise dann sofort auf ein Backpapier legen und einen Lollipopstiel aufsetzen.

Danach werden noch die Kreise für die Deckel gemacht die dann mit einem Messer eingeschnitten werden.

Unter die erkaltete Birnenmasse wird dann noch der Schmand untergerührt und diese wird mit Hilfe eines Teelöffels auf den Pie Pops verteilt.

Anschließend kommen die Teigdeckel darauf die dann mit einer Kuchengabel am Rand zusammengedrückt werden.

Die Pier Pie Pops dann bei 180 Grad ( Ober/ Unterhitze ) ca. 12- 15 Min backen.

Erkalten lassen und leicht mit Puderzucker bestäuben.

1380236_593409307363718_196074594_n
1394375_593409360697046_997577138_n
 
Advertisements

Ein Gedanke zu “Birnen Tarte ~ Pear Pie Pops

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s