Leo Cake

Hallo meine Hübschen,

für eine besondere Freundin gibt es eine besondere Torte.

Diesmal im Leo Look von außen und auch von innen.

988738_595228690515113_1571728105_n

Wie das geht ?

Das zeig ich euch heute.

Um das Leomuster in den Kuchen zu bekommen braucht ihr einen sehr festen Teig.

In meinem Fall habe ich einen Mandelkuchen gebacken.

1385273_595230657181583_836630837_n

Zutaten :

( für 2 Böden a 20 cm Durchmesser )

600 g Marzipanrohmasse

200 g Butter, weich

4 El Wasser

5 Eier

180 g Mehl

1/2 Tl Backpulver

Zubereitung: 

Den Boden der Springformen einfetten und mit Mehl bestäuben.

Den Backofen auf 180 Grad ( Ober / Unterhitze )  vorheizen.

Die Marzipanrohmasse mit dem Wasser verrühren. Die weiche Butter dazu geben und alles schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben und weiter schaumig rühren. Das Mehl und das Backpulver sieben und sorgfältig mit der Masse vermischen.

Eine dünne Schicht Teig in die Springformen füllen.

1381527_595230547181594_1327092575_n

Nun etwas von Teig wegnehmen und ihn in zwei verschiedenen braun Tönen ( mit Hilfe von etwas Kakao ) einfärben.

1384234_595230607181588_1650119511_n

Den helleren Teig in einen Spritzbeutel mit runder Lochtülle füllen und den dunkleren in einen Spritzbeutel mit Rosentülle füllen.

1375761_595230277181621_365172816_n

Dann beginnt ihr mit dem dunkleren Teig im Kreis Streifen zu spritzen.

1379246_595230313848284_1027530347_n

Ich weiß das sieht etwas lustig aus.

Anschließend kommt der hellere Teig darauf.

1383071_595230370514945_1049127025_n

Nachdem ihr das habt wird mit dem dunklen wieder aufgefüllt.

1391575_595230433848272_1255401299_n

Danach wird der normale Teig vorsichtig in die Löcher gespritzt.

1374959_595230237181625_612295719_n

Und danach kommt der restliche Teig darauf den ihr vorsichtig glatt streicht.

1382040_595230210514961_1635448602_n (1)

Das ganze nun bei 180° (Ober-Unterhitze) für ca 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Wenn die Oberfläche zu schnell braun wird, mit Alufolie abdecken, oder mit Isoliermethode arbeiten.

Wenn die Böden fertig gebacken sind gut auskühlen lassen.

ich habe meine anschließend mit einer normalen Buttercreme gefüllt und ihn dann mit Fondant umhüllt.

Das Rezept für eine Buttercreme findet ihr hier KLICK.

Hier seht ihr nun die Bilder meiner fertigen Torte

1395110_597788716925777_1417066420_n

1000224_597788670259115_1925069992_n

1383579_595228757181773_1840063994_n

Zudem gab es auch noch die passenden Cupcakes dazu.

1384045_595228800515102_123859711_n

Advertisements

7 Gedanken zu “Leo Cake

  1. ohh genau sowas hab ich für ne Freundin nächste Woche zum Geburtstag auch vor.
    Aber ich glaube so schön und perfekt wird meine nicht werden.
    Alleine schon die Schleife!!

    Aber ich werde dir mal das Rezept für die Böden klauen wenn ich darf!
    Du inspirierst mich immer wieder!
    Danke!!!!

  2. Einfach toll! Ich habe mich letztens auch an dieser Torte versucht, leider ein komplett misslungener Versuch…Aber egal, die Gäste fanden das Muster (weit entfernt von einem Leoparden-Print) interessant und geschmeckt hats auch, von daher halb so schlimm ;o))
    Wenn ich deine Bilder sehe, weiß ich aber auch, woran der Fehler gelegen hat, meine Masse war viel zu dünnflüssig… Danke fürs Posten der Bilder! Liebe Grüße, Bettina

    • Danke Bettina, das freut mich zu hören. Mein erster Versuch damals ging auch in die Hose da der Teig zu flüssig war. Der Teig muss wirklich sehr fest sein deswegen das viele Mazipan dann klappt es auch 🙂 LG

  3. Oh. Die sieht so schön und perfekt aus! Meine Tochter wünscht sich eine Leopardentorte zu ihrem nächsten Geburtstag. Ich habe noch bis September Zeit. Aber ich fange lieber früh an zu üben, weil ich sowas noch nie gemacht habe. 🙂 Bin über Google auf deinen blog gestoßen. Kannst du mir vielleicht verraten wie du die Schleife gemacht hast? Ist das Fondant? Und hast du das Muster mit Zahnstochern gemacht? Würde mich total über eine Antwort freuen.
    Viele Grüße und guten Rutsch,
    Alice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s