Korvapuusti ( Finnische Zimtschnecken )

Hallo,

heute hab ich was sehr leckeres für euch.

Viele von euch kennen bestimmt die Zimtschnecken des schwedischen Möbelriesens.

Heute habe ich sie für euch gebacken nach einem orginal finnischen Rezept.

1383944_599130420124940_1953020545_n

Ich kann nur sagen sie sind superlecker !

Zutaten ( für ca. 20 Stk ) :

500g Mehl

1 Pckg. Trockenhefe

50 g Zucker

1 Prise Salz

200 ml Milch

1 Ei

5 El Öl

ausserdem für die Füllung :

100 g zerlassene Butter

75 g Zucker

1 TL Zimt

1 Eigelb

1 EL Milch

Zubereitung:

Das Mehl, die Hefe mit Zucker und Salz mischen.

Die Milch erwärmen und zugießen.

Ei und Öl zugeben und alles mit dem Knethaken verkneten.

Den Teig nun mit einem Tuch abdecken und bei Zimemrtemperatur

30 – 40 Min gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für die Füllung den Zucker mit Zimt mischen.

Teig erneut durchkneten und halbieren.

Eine Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. ( ca. die Größe eines Backbleches )

Mit der Hälfte des Butters bestreichen

1422451_599104263460889_1024464071_n

und den Zimt Zucker darüberstreuen.

1379323_599104233460892_214107473_n

Fest aufrollen.

995230_599104163460899_2116292563_n

Die Rolle nun schräg in trapezförmige Stückchen schneiden.

960035_599104096794239_170654580_n

Die schmale Seite sollte ca. 1,5 cm haben und die breite 4 cm.

Die Stücke nun hochkant aufstellen und die Schmale Seite eindrücken.

1454741_599104020127580_282674832_n

Die Schnecken auf das Backpapier legen und nochmals 15 Min ruhen lassen.

1424565_599103976794251_1486005766_n

Alternativ könnt ihr sie auch in Muffinförmchen backen.

1456086_599103926794256_1209665340_n

Mit der zweiten Hälfte des Teiges genau so vorgehen.

Vor dem Backen das Eigelb mit 1 El Milch verrühren und die Schnecken damit bestreichen.

Die Zimtschnecken nun im vorgeheitzem Backofen bei  Ober/ Unterhitze 175 Grad oder Umluft 150 Grad 20 – 25 Min backen.

Mit Puderzucker bestäuben.

1458533_599130266791622_427391626_n

1456743_599130390124943_493194889_n

1385236_599130326791616_1443315399_n

LG und einen schönen Sonntagabend noch !

Eure Kathl

Advertisements

9 Gedanken zu “Korvapuusti ( Finnische Zimtschnecken )

  1. Schöne Fotos und sogar ans Eindrücken der Mitte gedacht, wenngleich die Technik mit dem Kochlöffelstiel ungewöhnlich ist. Ich kenn’s mit den Daumen, aber das Ergebnis ist sich sehr ähnlich 🙂 Was jedoch in Deinem tollen Rezept fehlt, ist Kardamon. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es gewöhnungsbedürftig sein dürfte für jene, die das nicht gewohnt sind. Vielleicht zum Ausprobieren einfach nur Kardamon in die Hälfte des Teigs geben und es somit mal antesten?!

    • Hallo Ina, was für ein Zufall ich habe heute noch welche gemacht aber die schwedische Variante Kanelbullar da ist Kardamon mit drin die schmecken saulecker 🙂 Ich wusste nicht das Kardamon auch in den Finnischen ist ich habe verschiedene Rezepte studiert aber davon nichts gelesen.
      Das Rezept kommt aber erst die nächsten Tage ich stehe momentan ziemlich unter Strom.
      LG und danke für den Tip 🙂 Kathl

  2. Oh, wie schön, Zimtschnecken gehen ja eigentlich immer und diese sehen wirklich aus wie Franzbrötchen, die ich sehr liebe! Rezept ist schon abgespeichert. 😉 🙂
    Liebe Grüße, Becky

  3. Hello 🙂 ich liiiiiebe diese Zimtschnecken und mittlerweile auch mein Freundeskreis! 😉 eine Frage hätte ich noch: manche gehen im Backofen auf bzw auseinander und platzen auf, sodass sie nicht mehr wirklich wie Schnecken aussehen….woran könnte das denn liegen? LG Andrea 🙂

    • Hallo Andrea, danke danke sie sind echt übelst lecker. Das mit dem auseinanderplatzen liegt vielleicht daran das du sie zu locker rollst ? sonst hätte ich nun auch keine Idee versuch sie mal beim nächsten mal fester zu rollen 🙂 LG Kathl

  4. Hallo alle Freunde der Zimtschnecken/korvapuusti! Als gebürtige Finnin kann ich bestätigen, dass Kardamom ein MUSS ist, es fehlt keinem süßen Hefeteig in Finnland. Das einzige Problem in Deutschland ist, dass man ihn zu fein gemahlen bekommt. Es muss grob gemahlen, zerstoßen sein. Deswegen mache ich selber die Kardamomsamen aus den Kardamomkapseln herauspoolen und zerstoße sie dann mit dem Mörser, dann bleibt die Konsistenz richtig. Oder ich lasse meine Mutter/Freunde Kardamom aus Finnland per Post zuschicken…LG minnamari

    • Hallo ach wie schön eine echte Finnin ! Ich liebe Finnland ❤ mittlerweile war ich schon in Helsinki und bin in den Genuss der originalen Korvapuusti gekommen , seitdem werden sie nur noch mit Kardamon gemacht. In Finnland gab es sogar den Kaffee mit Kardamon das war uns aber dann etwas zu viel des Guten 😅

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s