Torte fondanttauglich machen

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich euch kurz wie ihr am besten eine Torte mit beispielsweise einer Sahnefüllung Fondanttauglich macht.

Dafür backt ihr als erstes euren Kuchen nach Wahl in meinem Fall war das ein heller Biskuit.

Das wichtige ihr müsst ihn in einer größeren Form backen als die gewünschte Torte nachher werden soll !

Auf dem ersten Bild seht ihr nun meinen fertig gebackenen Biskuit.

Auf den zweiten legt ihr einen Tortenring auf und spannt ihn auf die Größe wie die Torte nachher haben sollte.

Den Tortenring nun leicht eindrücken und mit einem Messer einmal um den Ring schneiden.

Dieser Rand dient als Schutz für den Fondant damit sie Sahnefüllung nicht mit ihm in Berührung kommt.

1597624_655646957806619_380941061_o

Der zugeschnittene Kuchen wird nun einmal halbiert.

Einen Boden davon in den Tortenring spannen.

Den Rand so zuschneiden das er in den Ring passt.

Nun könnt ihr die Torte nach Wahl füllen.

In meinem Fall wurde es eine Windbeutelfüllung mit einer Creme aus Sahne und Schmand.

Gekrönt mit ein paar Himbeeren.

1781588_655646897806625_288402151_o

Dann wird der Deckel aufgesetzt.

Die Torte dann 3 – 4 Std kühlen.

Anschließend wird sie mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen.

Nun kann es losgehen und ihr könnt eure Torte mit Fondant eindecken.

So sieht dann der Anschnitt aus :

1492538_657965394241442_1107947000_o

Advertisements

2 Gedanken zu “Torte fondanttauglich machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s