Streuseltarte

Hallo meine Lieben,

für meinen Opa zum Geburtstag habe ich noch kurzerhand diese tolle Tarte gezaubert.

Sie ist keine typische Tarte da sie nicht aus Mürbeteig sondern aus Hefeteig besteht.

Als Belag habe ich Obst der Saison verwendet –  in diesem Fall Weinbergpfirsiche und Pflaumen.

10589985_719024238135557_126512404_n

Zutaten:

350g Mehl
60g Zucker
1 Pckg. Vanillezucker
180 ml lauwarme Milch
1 Ei
30 g frische Hefe
1 Pr. Salz
60 g Butter flüssig
Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone

Für den Belag :
400 g Pflaumen entsteint und geviertelt
4-5 Stück Bergpfirsiche entsteint und geviertelt

Für die Butterstreusel:
150g Mehl
140g Zucker
1 El Vanillezucker
1 TL Zimt
100g Butter kalt in Stückchen

 

Zubereitung:

Aus 3 EL Mehl, 1 TL Zucker, Hefe und der Hälfte der lauwarmen Milch in einer kleinen Schüssel einen Vorteig herstellen und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit, das Obst waschen, abtropfen, entsteinen in Viertelspalten teilen, bzw. mit einem Messer halbieren und beiseitestellen.

Die restlichen Zutaten für den Hefeteig in eine Rührschüssel geben und den Vorteig nach dem Gehen dazu geben und den Teig mit dem Knethaken solange aufschlagen, bis er leichte Blasen wirft, ebenfalls an einem warmen Ort zugedeckt solange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Backofen auf 190°C ( Ober/ Unterhitze )  vorheizen.

Für die Streusel Mehl mit der kalten, zerpflückten Butter, dem Zucker, Vanillezucker und Zimt rasch verkneten und zu Streuseln zerbröseln. Das Blech einfetten und den Hefeteig darauf auswellen.

Das Obst nun fächerförmig darauf verteilen und die Streusel gleichmäßig darauf verteilen.

Bei 190 Grad ( Ober/ Unterhitze ) ca. 35 Min backen.

10578494_719024584802189_524318916_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s