Apple Rose Muffins

Hallo meine Lieben,

heute noch ein schönes Rezept passend zur Herbstzeit.

10681622_734034106634570_347257410_n

Zutaten  ( für etwa 12 Stück ) 

Hefeteig:

500g Mehl
1 Pckg Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe
180 ml lauwarme Milch
80g Zucker
1 Ei
60 g flüssige Butter
Mark von 1 Vanilleschote
1 Prise Zimt gemahlen
2 EL Quark
Füllung:
2-3 Äpfel
80 g flüssige Butter
1 TL gemahlener Zimt
60 g Zucker
Butterstreusel:
60g Zucker
100g Mehl
80g Zucker
Zubereitung: 
Aus Mehl, der Hefe und warmer Milch einen Vorteig kneten und
20 min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Danach die restlichen Zutaten hinzufügen, wieder durchkneten und
wieder an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.
Den Backofen nun auf 175 Grad ( Ober / Unterhitze ) vorheizen.
Die Äpfel entkernen, halbieren und in dünne Spalten schneiden.
Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
Zimt und Zucker mischen und die Butter erwärmen.
Den Teig nun mit Butter bestreichen und mit Zimt Zucker bestreuen.
Mit einem Messer in ca. 3-4 cm dicke Streifen teilen.
Die Äpfel darauf legen und zwar so, dass sie oben am Rand ein wenig überstehen
Anschließend aufrollen.
10694911_734034216634559_359261096_n
Die Rosen nun in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform legen.

Für die Streusel die Butter schmelzen lassen,

Mehl und Zucker in eine Schüssel geben, die zerlassene Butter darüber gießen und alles mit den Knethaken vom Mixer zu Streuseln vermengen (oder einfach mit den Fingern durchkneten und -bröseln).

Streusel auf den Rosen Teig verteilen und im vorgeheiztem Backofen ca. 25 Min backen.

10681762_734034206634560_466922921_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s