Spitzbuben

Hallo meine Lieben,
heute wieder ein Klassiker der auf keinen Plätzchenteller fehlen darf !
Spitzbuben.
10805327_764021576969156_942941290_n
Zutaten : 
300 g Mehl
100 g Mandeln gemahlen
150 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Pckg Vanillezucker
Abrieb einer halben Zitrone
200 g Magarine
1 Ei
außerdem:
200 g Johannisbeerkonfitüre
Puderzucker zum bestäuben
Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
Diesen in Frischhaltefolie gewickelt min. 30 Min kalt stellen.
Den Backofen auf 175 Grad ( Ober/Unterhitze ) vorheizen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen.
Mit einem Spitzbubenausstecher Plätzchen ausstechen.
Bei 175 ° nun etwa 10 Min backen.
Konfitüre erwärmen und auf die noch warmen Plätzchen streichen.
Je 1 gelochtes Plätzchen daraufsetzen.
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
10805037_764021530302494_630689026_n
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s