Silvester Sweet Table 2015

Hallo meine Lieben,

Auf diesem Wege möchte ich mich kurz für eure Treue hier bedanken und euch allen herzlichst ein frohes neues Jahr wünschen.

Ich hoffe das all eure Träume und Hoffnungen in Erfüllung gehen und es für jeden ein tolles 2015 wird.

10893494_786078074763506_1885117615_n

Bei meiner Party gibt es auch dieses Jahr wieder einen kleinen Sweet Table mit einigen Leckereien.

10888128_786073684763945_767050676_n

Natürlich werden auch die Rezepte dazu verraten 😉

10884935_784353461602634_1700740251_n

Rumkugeln 

Zutaten: ( für ca. 15 Stück)

200 g Zartbitterschokolade

70g Butter zimmerwarm

1 El Kakaopulver

2-3 El Rum

außerdem:

Schokostreusel zum Wälzen

Zubereitung:

Die Schokolade fein reiben und mit der Butter, Rum und Kakao verrühren.

Die Masse ca. 30 Min kalt stellen.

Kugeln formen und in Schokostreuseln wenden.

10893407_784353438269303_124606616_n

Raffaello Pralinen 

Zutaten: ( für ca. 15 Stück ) 

50g Sahne

15g Butter

200g weiße Schokolade

70g Kokosflocken

außerdem:

40g  Kokosflocken zum Wälzen

optional ganze Mandeln

Zubereitung: 

Die Sahne mit der Butter erwärmen und die Schokolade darin schmelzen.

Von der Herdplatte stellen und die Kokosflocken unterrühren.

Die flüssige Masse nun ca. 1 Std kalt stellen.

Zu Kugeln formen ( optional könnt ihr sie auch mit je einer Mandel füllen )

und in den Kokosflocken wälzen.

10884733_786071491430831_1419936041_n

Oreo Cupcakes 

Zutaten (für ca. 12 Stück ) 

195g Mehl

130g Zucker

115g Butter (zimmerwarm)

1 Pckg Vanillezucker

1 1/2 Tl Backpulver

90 ml Milch

8 Oreo Kekse

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad ( Ober/ Unterhitze vorheizen)

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Die Oreo Kekse zerbröseln.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schmaumig schlagen.

Butter zufügen und Mehl mit Backpulver untersieben.

Die Milch langsam unterrühren und die Oreos unterheben.

Teig bis zur Hälfte in die Förmchen füllen.

und für ca. 20 Min backen.

Abkühlen lassen.

Zutaten Frosting: 

100g Butter zimmerwarm

100g Frischkäse zimmerwarm

100g Puderzucker gesiebt

1 Tl Vanilleessenz

4 Oreos fein zerbröselt

Zubereitung:

Die Butter cremig aufschlagen, den Puderzucker unterrühren.

Frischkäse zufügen und Vanilleessenz unterrühren.

Das Frosting in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit verzieren.

10841159_784353421602638_1049825651_n

Die „Chalkboard“ Fondant Aufleger habe ich am Wochenende gemacht.

Ich finde sie sehen richtig gut aus auf den Cucpakes 🙂

10847097_784353434935970_2102295101_n

Vanilla Cupakes

Zutaten ( für ca. 12 Stück ) 

3 Eier

130 g Zucker

1 Pckg Vanillezucker

195 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

115 g Butter

80 ml Milch

Zubereitung:

Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech setzten.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Butter untterrühren.

Zuletzt das Mehl mit dem Backpulver abwechselnd mit der Milch hinzufügen.

Teig bis zur Hälfte in die Förmchen füllen.

und für ca. 20 Min backen.

Abkühlen lassen.

Für die schneeweiße Creme braucht ihr:

200 g Palmin soft

250 g Puderzucker

1 Pckg Vanillezucker

3 – 4 EL Milch

Das Palmin gut aufschlagen den Puderzucker einrieseln lassen.

Die Milch esslöffelweise unterrühren bis die Creme die gewünschte Konsistenz hat.

Creme in einen Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle füllen und die Cupcakes verzieren.

10872547_784353431602637_1001472898_n

Oreo Cake Pops 

Zutaten ( für ca. 15 Stück) 

1  1/2 Pckg Oreo Kekse

50g Frischkäse

schwarze Candy Melts

Zubereitung:

Die Oreo Kekse im Mixer fein zerkleinern.

Nun die Brösel in eine Schale füllen und sie nach und nach mit dem Frischkäse vermengen.

Am besten Handschuhe verwenden.

Der Teig sollte die Konsistenz von Knete haben nicht zu weich sonst halten euch die Pops nicht.

Nun den Teig zu gleichgroßen Kugeln formen.

Anschließend die Pops mind . 30 Min im Kühlschrank ruhen lassen oder kurz in der Gefriertruhe.

In der Zwischenzeit die Candy Melts schmelzen evtl noch etwas Palmin hinzufügen wenn sie zu fest sind.

Die Lollipopsticks nun kurz in die geschmolzenen Melts tauchen und dann bis zur Hälfte in die Cake Pops.

Dann nochmal für ca. 15 Min in den Kühlschrank stellen damit die Stiele im Cake Pop festwerden und die Bälle dann auch nicht vom Stiel fallen.

Wenn die Zeit vorbei ist die Cake Pops in die Candy Melts tauchen.

Den Cake Pop kopfüber ablaufen lassen und dann immer drehen und dabei leicht aufs Handgelenk tippen bis keine Schokolade mehr abläuft.

Die Cake Pops nun gut trocknen lassen.

10884915_784353308269316_367148675_n

Little Suprise 

Als kleines „Give Away“ gibt es wieder Glückskekse.

Das Rezept dazu ist hier zu finden : KLICK

10877899_786073744763939_699924465_n

So das wars dann mal für heute die Party kann beginnen,

wir sehen ( lesen ) uns dann im neuen Jahr.

LG eure Kathl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s