Valentine Cookies

Hallo meine Lieben,

bald ist es wieder soweit der Valentinstag steht vor der Tür.
Für alle die noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk sind habe ich heute was für euch.
Liebevoll gestaltete Valentins Cookies im angesagten Chalkboard Look.

10962201_803993422971971_132882825_n

natürlich verrate ich euch auch wie ihr sie nachbacken könnt.

Zutaten Cookies : 

250 g Mehl

125 g Zucker

1 Pckg Vanillinzucker

1 Ei

125 g Magarine

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Ei und Magarine zu einem glatten Teig verkneten.

Zugedeckt ca. 30 Min kalt stellen.

Den Teig dann auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 5mm dünn ausrollen.

Große Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Tip: Brüchige Teige mit 1-2 El kalten Wasser nochmals verkneten.

Im vorgeheiztem Backofen bei 175 Grad circa 10 Minuten backen.

Nach dem Backen erkalten lassen.

Verzierung der Cookies: 

Folgendes wird benötigt :

Schwarzer Fondant

Ausrollstab

weiße Puderfarbe und etwas Wodka zum Verdünnen

feiner Pinsel

Marmelade oder Nutella

Puderzucker

und so geht`s :

Den schwarzen Fondant gleichmäßig und dünn ausrollen und Herzen ausstechen.

Die Cookies mit etwas Marmelade oder Nutella bestreichen und den Fondant darauf kleben.

Die Cookies nun am besten über Nacht trocknen lassen.

Am nächsten Tag etwas Puderzucker über die Cookies streuen und mit den Fingern verwischen.

So entsteht der Tafellook.

Nun die Puderfarbe mit etwas Wodka anrühren und mit den Pinsel bemalen.

10984777_803993426305304_245170748_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s