Easter Cupcakes

Hallo meine Lieben,

heute habe ich ein paar zauberhafte Oster Cupcakes,

die ihr ganz einfach selber machen könnt.

11082909_826944830676830_1478487135_n

Zutaten für ca 12  Stück:

3 Eier

130 g Zucker

1 Pckg Vanillezucker

195 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

115 g Butter

80 ml Milch

Zubereitung:

Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech setzten.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Butter untterrühren.

Zuletzt das Mehl mit dem Backpulver abwechselnd mit der Milch hinzufügen.

Teig bis zur Hälfte in die Förmchen füllen

und für ca. 20 Min backen.

Abkühlen lassen.

Für die Buttercreme braucht ihr:

150 g Butter

200 g Puderzucker

Lebensmittelpastenfarbe

Die zimmerwarme Butter gut aufschlagen den Puderzucker einrieseln lassen.

Die Creme nun nach Belieben mit Lebensmittelpastenfarbe einfärben.

Creme in einen Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle füllen und die Cupcakes verzieren.

Für die Dekoration : 

Einfach aus Fondantresten ( die liegen sicher bei jedem rum ) Ostereier formen und in die Mitte der Cupcakes setzen.

Falls ihr keinen Fondant habt könnt ihr sie auch mit kleinen Schokoeiern verzieren.

11092582_826944324010214_438322480_n

LG eure Kahtl.

Advertisements

Black Forrest Cupcakes

Hallo meine Lieben,

steht ihr auch so auf Schwarzwälder Kirsch wie ich ?
Dann habe ich heute genau das richtige für euch.
Schwarzwälder Kirsch Cupcakes mit einer tollen Swiss Meringue Creme und einem knackigen Schokohäubchen.

11014766_809089919128988_1974075668_n

Zutaten (für ca. 12 Cupcakes ) 

1 Glas Schattenmorellen

195g Mehl

1 TL Backpulver

100g Zucker

1 Pckg Vanillezucker

2 Eier

100g Zartbitterschokolade

130g Butter

80 ml Milch

Zubereitung:

Die Kirschen abtropfen lassen und 12 Stück beseite legen.

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 175 Grad ( Ober/ Unterhitze) vorheizen.

Die Schokolade hacken und mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen.

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Die SchokoladenButter nun zufügen und weiterrühren.

Mehl mit Backpulver gesiebt abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Je 4-5 Kirschen in ein Förmchen legen und sie ca. 3/4 mit Teig auffüllen.

Die Cupcakes nun ca. 20 Min backen.

Auf einen Kuchengitter gut auskühlen lassen.

11002569_809089912462322_2051789311_o

Zutaten Swiss Meringue Creme:

3 Eiweiß

1 Prise Salz

150g Zucker

außerdem nochmal 100g Zartbitterschokolade für das Häubchen.

Zubereitung: 

Den Backofen nochmal auf 200 Grad ( Ober/Unterhitze) vorheizen.

Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.

Den Zucker langsam einrieseln lasse bis eine zartglänzende feste Creme entsteht.

Diese Creme nun in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit verzieren.

Die Cupcakes werden nun mit der Creme nochmals 5 Min. gebacken.

Kurz auskühlen lassen.

10955166_809089872462326_999728035_o

Die Schokolade nun über einem Wasserbad schmelzen und je einen Klecks über die Cupcakes verteilen.

Bevor die Schokolade fest wird noch die Kirschen aufsetzen.

10994812_809089929128987_1910600347_n

10951862_809089915795655_896223091_n

 

 

 

 

Christmas Cupcakes

Hallo meine Lieben,

auf diesem Wege möchte ich allen recht herzlich schöne Weihnachten und besinnliche Feiertage wünschen.

10867043_781297771908203_1134730583_n

Wie ihr seht hab ich etwas an meinem Logo rumgebastelt hier und in facabook.

Ich hoffe es gefällt euch genau so wie mir.

Es muss ja nicht immer rosa sein denn momentan bin ich total in diesen

Chalkboard Look verliebt.

Auch an Weihnachten gibt es bei mir wieder einige Leckerein.

Unter anderem ein paar Cupcakes die ich euch heute zeigen möchte.

10884442_780365425334771_2042192470_n

Darunter verbergen sich leckerste Glühwein Schoko Cupcakes.

Das Rezept verrate ich euch nun …

Zutaten für ca 12  Stück:

3 Eier

130 g Zucker

1 Pckg Vanillezucker

195 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

115 g Butter

100 ml Glühwein

50 g Kakao

Zubereitung:

Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech setzten.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Butter untterrühren.

Zulezt das Mehl mit dem Backpulver und Kakao abwechselnd mit dem Glühwein hinzufügen.

Teig bis zur Hälfte in die Förmchen füllen

und für ca. 20 Min backen.

Abkühlen lassen.

Zutaten Schokoladen Buttercreme:

125 g weiche Butter

65 g Zartbitterschokolade verwenden

250g Puderzucker

Zubereitung Schokoladen Buttercreme :

Die Schokolade schmelzen und abkühlen lassen.

Die Butter schaumig aufschlagen, Puderzucker einsieben.

Zum Schluss die Schokoalde unterrühren.

Die Cupcakes mit der Creme verzieren.

Falls sie noch zu weich ist nochmals kalt stellen vor dem dressieren 😉

10846999_780365488668098_817103956_n

Apple Rose Muffins

Hallo meine Lieben,

heute noch ein schönes Rezept passend zur Herbstzeit.

10681622_734034106634570_347257410_n

Zutaten  ( für etwa 12 Stück ) 

Hefeteig:

500g Mehl
1 Pckg Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe
180 ml lauwarme Milch
80g Zucker
1 Ei
60 g flüssige Butter
Mark von 1 Vanilleschote
1 Prise Zimt gemahlen
2 EL Quark
Füllung:
2-3 Äpfel
80 g flüssige Butter
1 TL gemahlener Zimt
60 g Zucker
Butterstreusel:
60g Zucker
100g Mehl
80g Zucker
Zubereitung: 
Aus Mehl, der Hefe und warmer Milch einen Vorteig kneten und
20 min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Danach die restlichen Zutaten hinzufügen, wieder durchkneten und
wieder an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.
Den Backofen nun auf 175 Grad ( Ober / Unterhitze ) vorheizen.
Die Äpfel entkernen, halbieren und in dünne Spalten schneiden.
Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
Zimt und Zucker mischen und die Butter erwärmen.
Den Teig nun mit Butter bestreichen und mit Zimt Zucker bestreuen.
Mit einem Messer in ca. 3-4 cm dicke Streifen teilen.
Die Äpfel darauf legen und zwar so, dass sie oben am Rand ein wenig überstehen
Anschließend aufrollen.
10694911_734034216634559_359261096_n
Die Rosen nun in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform legen.

Für die Streusel die Butter schmelzen lassen,

Mehl und Zucker in eine Schüssel geben, die zerlassene Butter darüber gießen und alles mit den Knethaken vom Mixer zu Streuseln vermengen (oder einfach mit den Fingern durchkneten und -bröseln).

Streusel auf den Rosen Teig verteilen und im vorgeheiztem Backofen ca. 25 Min backen.

10681762_734034206634560_466922921_n

S´mores Cupcakes

Hallo meine Lieben,

darf es gerne mal etwas mehr sein ?

Dann kann ich euch diese traumhaften S´mores Cupcakes ans Herz legen.

10169199_691121474259167_4757174376361815650_n

S’mores sind eine beliebte süße amerikanische Spezialität, die traditionell aus Marshmallows, Graham Crackers und ein paar Stücken Schokolade zubereitet wird.

Wer genau S’mores erfunden hat, ist nicht bekannt, jedoch findet sich das erst aufgeschriebene Rezept in einem Girls Scout Buch

aus dem Jahre 1927 wieder. S’mores steht für „some more“, was „etwas mehr“ bedeutet. Es hört sich also an, als würde man sagen

„Gib mir mehr davon!“

Ich habe das ganze etwas abewandelt und daraus ein paar Cupcakes und auch Gugls davon gezaubert.

Da die orgnialen Graham Crackers schwer zu bekommen sind habe ich die Hobbits aus dem Hause Brandt verwendet.

Diese kommen dem Orgnial wohl am nächsten.

10346299_691121464259168_5347641005160398388_n

Zutaten ( für etwa 12 Cupcakes, oder 6 Cupcakes und 4 Gugls 😉 

170g Mehl

130 g Zucker

1 Pckg, Vanillezucker

1 Tl Backpulver

1 Tl Natron

70 ml Milch

115 g weiche butter

3 Eier

8 Hobbits Kekse

100 g Zartbitterschokolade

Mini Marshmellows

Zubereitung:

Die Hobbits im Mixer solang zerkleinern wie ihr es am liebsten mögt.

Ob mehr Crunchy Stücke oder etwas feiner.

Die Butter schaumig schlagen.

Eier, Zucker und Vanillezucker hinzufügen.

Das Mehl mit Backpulver und Natron gesiebt abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Die Hobbits nun leicht unterziehen und den Teig auf die Förmchen verteilen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 175 Grad ( Ober/ Unterhitze ) ca. 20 Min backen.

Auskühlen lassen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und einen Klecks auf jeden Cupcake ( bzw. auf die Gugls ) setzen.

Die Mini Marshmellwos nun darauf kleben und trocknen lassen.

Zum Schluss noch kurz mit einem Creme Brulee Brenner die Marshmellows etwas flamibieren.

10307374_691121404259174_5346510383185059385_n (1)

10447507_691121534259161_7253540637533615530_n

 

Die tollen Star Cupcake Förmchen gibt es bei der lieben Angela zu kaufen KLICK

und die zauberhaften Guglformen sind von QVC Boutique Baking die ich testen durfte.

Danke nochmal an QVC ❤

 

 

Maracuja Cupcakes

Hallo meine Lieben,

heute habe ich noch ein tolles Rezept für euch.

Diese Cupcakes sind Sommer pur !

10382837_694595517245096_6152615470078286599_n

 Zutaten ( für ca. 12 Cupcakes ) 

195 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

130 g Zucker

1 Pckg. Vanillezucker

115 g weiche Butter

3 Eier

60 ml Maracujanektar

Zutaten Swiss Meringue Buttercreme : 

3 Eiweiß

270g Butter

180g Zucker

90 ml Kokosmilch

außerdem:

eine frische Maracuja

Zubereitung : 

Ein Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen.

Den Backofen auf 180 Grad ( Ober / Unterhitze ) vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Die weiche Butter hinzufügen und gut verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver gemischt abwechselnd mit dem Maracujanektar unterrühren.

Den Teig nun in die Papierförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Min backen.

Auskühlen lassen.

In einer Rührschüssel über einem kochenden Wasserbad das Eiweiß mit dem Zucker solange schlagen bis die Masse warm ist und der Zucker sich komplett aufgelöst hat. Das dauert meistens nicht einmal 5 Minuten.

In der Küchenmaschine wird die Eiweiß-Zucker-Masse nun ca. 10 Minuten bei hoher Geschwindigkeit geschlagen,

bis sie beim Herausziehen des Schneebesens feste Spitzen bildet und komplett abgekühlt ist.

Jetzt bei langsamer bis mittlerer Geschwindigkeit die weiche Butter esslöffelweise dazugeben und einrühren.

Dabei kann es vorkommen, dass die Masse zwischendurch ausflockt, aber das ist ganz normal und gibt sich wieder.

Einfach vom Schneebesen auf den Rühraufsatz wechseln und die Buttercreme auf mittlerer Geschwindigkeit weiterrühren, bis alles wieder cremig ist.

Zuletzt noch die Kokosmilch langsam unterrühren und sie mit der Lebensmittelpastenfarbe einfärben.

Falls die Creme nun noch etwas zu weich ist für das Frosting einfach kurz in den Kühlschrank stellen.

Die Creme in einem Spritzbeutel einer großen geschlossenen Sterntülle füllen und die Cupcakes

von außen nach innen mit einem Swirl verzieren.

Zum Schluss die Maracuja halbieren

und mit einem Teelöffel den Saft mit den Kernen

darüberträufeln.

10462419_694595507245097_7575671502720745519_n

Team Germany Cupcakes

Hallo meine Lieben,

so gleich ist es soweit.

Deutschland im ersten WM Vorrundenspiel.

Aus diesem Grund habe ich noch ein paar Cupcakes gebacken.

10439680_694570707247577_1884197424_n

Zutaten ( für 6 Stück ) 

100 g Mehl

1 Tl Backpulver

65 g Zucker

55 g weiche Butter

2 Eier

30 ml Milch

1/2 Pckg. Vanillezucker

schwarze, rote und gelbe Lebensmittelpastenfarbe

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad ( Ober/ Unterhitze ) vorheizen.

Die Eier mit der Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Mehl mit Backpulver gesiebt hinzufügen, mit der Milch aufgießen dabei weiterrühren.

Den Teig nun in Schüsseln auf drei Teile aufteilen und verschieden einfärben.

10287014_694570247247623_3077680599776874969_o

Jeweils einen Teelöffel in die Förmchen setzen beginnend mit gelb, rot und mit schwarz abschließen.

10256133_694570313914283_6760705909366102903_o

Die Cupcakes nun für ca. 20 Min backen.

Erkalten lassen.

Zutaten Creme Cheese Frosting: 

100 g Butter

100 g Frischkäse

100 g Puderzucker

Vanillearoma

Zubereitung : 

Die zimmerwarme Butter aufschlagen, den ebenfalls zimmerwarmen Frischkäse unterrühren.

Zuletzt den Puderzucker mit ein paar Tropfen des Vanillearomas unterrühren.

Das Frosting nun ebenfalls auf drei Schüsseln aufteilen und verschieden einfärben.

Anschließend das Frosting vorsichtig in einem Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle füllen.

Den Spritzbeutel dafür waagrecht hinlegen und das gelbe Frosting enfüllen, darauf dann das rote

und zum Schluss mit dem schwarzen abschließen.

10368996_694570190580962_7918665989152314966_o

Falls ihr euch das nicht zutraut könnt ihr auch die Farben in drei Spritzbeutel autfeilen und diese drei dann in einen größeren stecken.

Ich wollte mir aber diese Arbeit hier ersparen.

Die Cupcakes nun mit einem schönen Swirl verzieren.

10325159_694570180580963_610630846613536088_n

10443765_694570703914244_192298069_n