Blackberry Cupcakes

Bild

Zutaten Teig ( für ca. 12 Stk)

115 g Butter (weich)

130 g Zucker

1 Pckg  Vanillezucker

3 große Eier

195 g Mehl

1 1⁄2 Teelöffel Backpulver

1 Prise Salz

70 g Joghurt

Abrieb einer Zitrone

200g  Brombeeren

Zubereitung:

Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Eine Form mit Papiermuffinförnchen auslegen.

Die Brombeeren waschen und ca. 50 g davon pürieren, die restlichen beseite legen.

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Eier einzeln hinzufügen.

Mehl und Backpulver gesiebt unterrühren.

Zuletzt die Zitronenschale und den Joghurt zufügen.

Etwas Teig in die Papierförmchen füllen so das der Boden bedeckt ist und dann mit den Brombeeren füllen. ( ein paar für die Deko beiseite legen )

Bild

Papierförmchen nun mit dem restlichen Teig auffüllen.

und für ca. 20 Min bei 175 Grad backen.

Erkalten lassen.

Zutaten Cream Cheese Frosting :

150 g Butter

150 g Frischkäse Doppelrahmstufe

150 g Puderzucker

50 g Brombeerpüree

Brombeeren zur Deko

Zubereitung:

Die weiche Butter schaumig rühren. Den Frischkäse mit Puderzucker hinzufügen und mit dem Brombeerpüree  verfeinern.

Das Frosting in einem Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle füllen und die Cupcakes verzieren.

Zuletzt die Cupcakes noch mit den restlichen Brombeeren dekorieren.

Bild

Bild

Advertisements

Buttercreme

Das Grundrezept für eine einfache Buttercreme.

Unter Fondant-Überzügen versteckt sich häufig eine Schicht Buttercreme, denn Sahne ist als Unterlage für Fondant nicht geeignet, weil sie einen hohen Wasseranteil hat, der das Fondant aufweicht.

Zutaten:

150 g weiche Butter (die Butter darf dafür wirklich kein bisschen hart mehr sein!)

250 g Puderzucker

einige Tropfen Vanille Aroma oder das Mark einer Vanilleschote

oder geriebene Schale einer Zitrone/Orange

Zubereitung:

Die weiche Butter in die Rührschüssel geben und den Puderzucker komplett in die Rührschüssel sieben.

Die Masse nun zuerst auf niedriger bis mittlerer Stufe schlagen, bis sich Puderzucker und Butter verbunden haben. (Wenn man auf einer zu hohen Stufe schlägt, wird zu viel Luft darunter geschlagen und es können sich Luftblasen bilden)

Einige Tropfen Vanillearoma oder Zitronen- bzw. Orangenschale dazu geben und geschmeidig schlagen.

Diese Menge reicht für das Frsoting von ca. 12 Cupcakes  oder um keine Torte ( 20 cm) zu frosten.

Die genaue Menge hängt jedoch von der Höhe der Totte als auch von der Dicke der Schicht ab.

Soll die Torte auch damit gefüllt werden verwendet dazu die doppelte Menge.


Variation für eine Schokoladen Buttercreme:

125 g weiche Butter und 65 g geschmolzene Zartbitterschokolade verwenden. Das Aroma kann weglassen werden.

Variation für eine Frischkäse-Buttercreme:

100 g weiche Butter und 30 g Frischkäse verwenden.

Variation für eine schneeweiße Buttercreme:

Die Hälfte der Butter oder auch die gesamte Butter durch Palmin Soft ersetzen.