Maracuja Cupcakes

Hallo meine Lieben,

heute habe ich noch ein tolles Rezept für euch.

Diese Cupcakes sind Sommer pur !

10382837_694595517245096_6152615470078286599_n

 Zutaten ( für ca. 12 Cupcakes ) 

195 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

130 g Zucker

1 Pckg. Vanillezucker

115 g weiche Butter

3 Eier

60 ml Maracujanektar

Zutaten Swiss Meringue Buttercreme : 

3 Eiweiß

270g Butter

180g Zucker

90 ml Kokosmilch

außerdem:

eine frische Maracuja

Zubereitung : 

Ein Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen.

Den Backofen auf 180 Grad ( Ober / Unterhitze ) vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Die weiche Butter hinzufügen und gut verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver gemischt abwechselnd mit dem Maracujanektar unterrühren.

Den Teig nun in die Papierförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Min backen.

Auskühlen lassen.

In einer Rührschüssel über einem kochenden Wasserbad das Eiweiß mit dem Zucker solange schlagen bis die Masse warm ist und der Zucker sich komplett aufgelöst hat. Das dauert meistens nicht einmal 5 Minuten.

In der Küchenmaschine wird die Eiweiß-Zucker-Masse nun ca. 10 Minuten bei hoher Geschwindigkeit geschlagen,

bis sie beim Herausziehen des Schneebesens feste Spitzen bildet und komplett abgekühlt ist.

Jetzt bei langsamer bis mittlerer Geschwindigkeit die weiche Butter esslöffelweise dazugeben und einrühren.

Dabei kann es vorkommen, dass die Masse zwischendurch ausflockt, aber das ist ganz normal und gibt sich wieder.

Einfach vom Schneebesen auf den Rühraufsatz wechseln und die Buttercreme auf mittlerer Geschwindigkeit weiterrühren, bis alles wieder cremig ist.

Zuletzt noch die Kokosmilch langsam unterrühren und sie mit der Lebensmittelpastenfarbe einfärben.

Falls die Creme nun noch etwas zu weich ist für das Frosting einfach kurz in den Kühlschrank stellen.

Die Creme in einem Spritzbeutel einer großen geschlossenen Sterntülle füllen und die Cupcakes

von außen nach innen mit einem Swirl verzieren.

Zum Schluss die Maracuja halbieren

und mit einem Teelöffel den Saft mit den Kernen

darüberträufeln.

10462419_694595507245097_7575671502720745519_n

Advertisements

Winterwonderland Cupcakes

Hallo meine Lieben,

Schluss mit Plätzchen,

heute habe ich ein tolles weihnachtliches Cupcake Rezept für euch.

988846_618888148149167_1752245208_n

Glühweihncupcakes

Zutaten : ( für ca. 12 Stück )

195 g Mehl

1 1/2 Tl Backpulver

130 g Zucker

1 Pckg. Vanillezucker

115 g weiche Butter

3 Eier

75 ml Glühwein

2 El Kakao

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad ( Ober/ Unterhitze ) vorheizen.

Ein Muffinblech mit Papierformen auslegen.

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Die Eier einzeln unterrühren.

Das Mehl mit Backpulver und dem Kakao gemischt abwechselnd mit dem Glühwein unterrühren.

Den Teig nun in die Papierförmchen füllen und ca. 20 Min backen.

Auskühlen lassen.

Zutaten Schokoladen Buttercreme :

250 g Butter ( zimmerwarm )

200 g Zartbitterschokolade

200 g Puderzucker

etwas Vanillearoma

Zubereitung:

Die Schokolade zerkleinern und im Wasserbad schmelzen.

Auskühlen lassen.

Butter und Schokolade sollten dieselbe Temperatur haben.

Den Butter schaumig schlagen,

den Puderzucker unterrühren.

Langsam die Schokoalde unterziehen und mit dem Vanillearoma verfeinern.

In einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit verzieren.

( Falls es noch zu flüssig ist einfach kurz kühlen )

Dafür braucht ihr : 

weißen Fondant

runden Ausstecher

schwarze, graue und weiße Puderfarbe

und etwas Wodka zum verdünnen

verschiedene Pinsel

Herstellung der Topper : 

Diese tollen winterlichen Topper könnt ihr ganz easy selber machen 😉

Dafür wird der weiße Fondant ausgerollt und rund ausgestochen.

Danach wird mit der schwarzen Puderfarbe und einem feinen Pinsel von oben begonnen, nach unten hin dann immer mehr grau verwenden bis es ganz grau und dann weiß wird.

Zum Schluss alles nochmal mit einem breiteren Pinsel verwischen.

Die weiße Puderfarbe wird dann etwas mit Wodka verdünnt und dann könnt ihr loslegen und Bilder nach Wahl aufmalen.

1526216_618888058149176_683723848_n

Blondie Cupcakes

Hallo meine Lieben,

nun kommen die Cupcakes 🙂

Ein Traum mit weißer Schokolade – Meine Blondie Cupcakes 

1458579_616429628395019_875154127_n

Zutaten: 

300g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

125 g weiche Butter

150g Zucker

3 Eier

1 Pckg. Vanillezucker

75 ml Milch

100g weiße Schokolade

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad ( Ober/ Unterhitze ) vorheizen.

Ein Muffinbackblech mit Papierformen auslegen.

Die weiße Schokolade zerkleinern und im Wasserbad schmelzen.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Eier hinzufügen und langsam das Mehl mit Backpulver gemischt unterrühren.

Die Milch abwechselnd mit der Schokolade unterrühren.

Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Min backen.

Auf einen Kuchengitter erkalten lassen.

Zutaten Frosting:

150 g weiße Schokolade

110 g weiche Butter

200 g Puderzucker

1 El Milch

Zubereitung:

Die weiße Schokolade zerkeinern und im Wasserbad schmelzen und etwas erkalten lassen.

Die zimmerwarme Butter aufschlagen und die Schokolade unterrühren.

Zum Schluss den Puderzucker miteinschlagen und die Milch dazugießen.

Das Topping in einem Spritzbeutel mit Sterntülle ( zB. Wilton 1 M füllen )

und die Cupcakes verzieren.

Wie ihr die Rosen spritzt könnt ihr hier als Video von mir sehen KLICK.

Zudem habe ich auch Tutorials wie ihr die Schleife oder die Blumen herstellt.

1461029_616430265061622_1018565338_n

1488326_616430025061646_584548765_n

 

Gespannt sein dürft ihr auch auf morgen da seht ihr dann meine Audrey Hepburn Cupcakes die sind der Hammer 🙂

LG eure Kathl

Leo Cake

Hallo meine Hübschen,

für eine besondere Freundin gibt es eine besondere Torte.

Diesmal im Leo Look von außen und auch von innen.

988738_595228690515113_1571728105_n

Wie das geht ?

Das zeig ich euch heute.

Um das Leomuster in den Kuchen zu bekommen braucht ihr einen sehr festen Teig.

In meinem Fall habe ich einen Mandelkuchen gebacken.

1385273_595230657181583_836630837_n

Zutaten :

( für 2 Böden a 20 cm Durchmesser )

600 g Marzipanrohmasse

200 g Butter, weich

4 El Wasser

5 Eier

180 g Mehl

1/2 Tl Backpulver

Zubereitung: 

Den Boden der Springformen einfetten und mit Mehl bestäuben.

Den Backofen auf 180 Grad ( Ober / Unterhitze )  vorheizen.

Die Marzipanrohmasse mit dem Wasser verrühren. Die weiche Butter dazu geben und alles schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben und weiter schaumig rühren. Das Mehl und das Backpulver sieben und sorgfältig mit der Masse vermischen.

Eine dünne Schicht Teig in die Springformen füllen.

1381527_595230547181594_1327092575_n

Nun etwas von Teig wegnehmen und ihn in zwei verschiedenen braun Tönen ( mit Hilfe von etwas Kakao ) einfärben.

1384234_595230607181588_1650119511_n

Den helleren Teig in einen Spritzbeutel mit runder Lochtülle füllen und den dunkleren in einen Spritzbeutel mit Rosentülle füllen.

1375761_595230277181621_365172816_n

Dann beginnt ihr mit dem dunkleren Teig im Kreis Streifen zu spritzen.

1379246_595230313848284_1027530347_n

Ich weiß das sieht etwas lustig aus.

Anschließend kommt der hellere Teig darauf.

1383071_595230370514945_1049127025_n

Nachdem ihr das habt wird mit dem dunklen wieder aufgefüllt.

1391575_595230433848272_1255401299_n

Danach wird der normale Teig vorsichtig in die Löcher gespritzt.

1374959_595230237181625_612295719_n

Und danach kommt der restliche Teig darauf den ihr vorsichtig glatt streicht.

1382040_595230210514961_1635448602_n (1)

Das ganze nun bei 180° (Ober-Unterhitze) für ca 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Wenn die Oberfläche zu schnell braun wird, mit Alufolie abdecken, oder mit Isoliermethode arbeiten.

Wenn die Böden fertig gebacken sind gut auskühlen lassen.

ich habe meine anschließend mit einer normalen Buttercreme gefüllt und ihn dann mit Fondant umhüllt.

Das Rezept für eine Buttercreme findet ihr hier KLICK.

Hier seht ihr nun die Bilder meiner fertigen Torte

1395110_597788716925777_1417066420_n

1000224_597788670259115_1925069992_n

1383579_595228757181773_1840063994_n

Zudem gab es auch noch die passenden Cupcakes dazu.

1384045_595228800515102_123859711_n

Halloween Cupcakes Part 2

Hallo meine Hübschen,

heute habe ich ein zweites Cupcake Rezept für euch.

Jack Skellington Cupcakes.

1381613_596148587089790_109019261_n

62696_596148537089795_1856479067_n

Zutaten ( für ca. 6 große und 12 kleine Cupcakes ) 

200 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

130 g Zucker

1 Pckg Vanillezucker

115 g weiche Butter

3 Eier

60 ml Buttermilch

Zubereitung : 

Ein Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen.

Den Backofen auf 180 Grad ( Ober / Unterhitze ) vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Die weiche Butter hinzufügen und gut verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver gemischt abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren.

Den Teig nun in die Papierförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Min backen.

Auskühlen lassen.

Zutaten Frosting :

200 g Palmin soft
250 g Puderzucker
1 Pckg Vanillezucker
3 EL Milch
 Zubereitung:
 Für das Frosting das Palmin soft cremig schlagen und den Puderzucker unterrühren.
Zuletzt die Milch eßlöffelweise hinzufügen bis das Frosting die gewünschte Konsistenz hat.
Das Frosting nun in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit verzieren.
Für meine gab es noch Jack Skellington Fondant Topper die ihr ganz einfach selber herstellen könnt.
Dafür rollt ihr Fondant dünn aus und steht runde Kreise aus. Für einzelene Köpfe wie bei den Mini Cupcakes einfach kleine Bälle formen.
Das ganze über Nacht trocknen lassen und am nächsten Tag mit schwarzen Lebensmittelstift die Gesichter aufmalen.
1383465_596148620423120_1772901485_n
1380036_596148443756471_216204919_n

Halloween Cupcakes Part 1

Halli Hallo,

heute geht es zackig weiter mit meinen Halloween Cupcakes.

988341_596148720423110_277361939_n

Da ich nicht so gerne Kürbis mag habe ich sie mit Orangengeschmack gemacht.

Zutaten ( für ca. 12 Cupcakes ) 

195 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

130 g Zucker

1 Pckg Vanillezucker

115 g weiche Butter

3 Eier

60 ml Orangensaft

Zubereitung : 

Ein Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen.

Den Backofen auf 180 Grad ( Ober / Unterhitze ) vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Die weiche Butter hinzufügen und gut verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver gemischt abwechselnd mit dem Orangensaft unterrühren.

Den Teig nun in die Papierförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Min backen.

Auskühlen lassen.

Zutaten :

200 g Doppelrahm Frischkäse
200 g weiche Butter
200 g Puderzucker
orange Lebensmittelfarbe
1 TL natürliches Orangenschalen Aroma
Zubereitung : 
Für das Frosting die Butter cremig schlagen und den Puderzucker unterrühren.
Zuletzt den Frischkäse mit dem Aroma unterrühren und das Frosting orange einfärben.
Das Frosting in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit verzieren.
1385484_596148673756448_364547815_n

Popcorn Cupcakes

Hallo meine Hübschen,

gestern ist die neue Cupcake Heaven zu mir ins Haus geflattert.

Prompt habe ich auch was tolles gefunden das ich etwas verändert nachbacken musste 🙂

Popcorn Cupcakes – eine Klasse Idee wie ich finde.

Ideal z.B. für den Fernsehabend zuhause mit Freunden

1395392_588676357837013_45530167_n

So werden sie gemacht

Zutaten Teig:

190g Mehl

1/2 TL Backpulver

1/4 TL Natron

eine Prise Meersalz

170g Butter zimmerwarm

170g Zucker

3 Eier

1 Pckg Vanillezucker

120 ml Milch

Zubereitung:

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Den Backofen auf 175 Grad ( Ober/ Unterhitze) vorheizen.

Das Mehl mit dem Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben.

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen

und die Eier einzeln hinzufügen.

Die Mehlmischung nun abwechselnd mit der Milch einrühren.

Den Teig nun gut zur Hälfte in die Papierförmchen füllen.

Bei 175 Grad etwa 18 Minuten backen.

Auskühlen lassen.

Zutaten Frosting:

200g Butter

400g Puderzucker

Popcorn ( ich habe das für die Mikrowelle von Chio benutzt )

50 g Butter

100 g Zucker

Zubereitung:

Das Popcorn nach Packungsanleitung zubereiten.

Die 200g Butter aufschlagen und den Puderzucker einrieseln lassen.

Die Buttercreme nun einfach mit einem Teelöffel auf den Cupcakes verteilen.

Das ausgekühlte Popcorn darauf verteilen.

Den Zucker in einem Topf erwärmen bis er karamellisiert.

Mit dem Butter ablöschen und noch warm auf dem Popcorn

verteilen.

1376986_588676441170338_1809452172_n

1374726_588676411170341_1947002781_n