Cabbage Rose Tutorial

Hallo,

auch heute habe ich wieder ein kleines Tutorial für euch 🙂

Eine Rose im Vintage Stil.

1621937_636227933081855_1103238649_n

Hier wie immer eine Übersicht der Schritte : 

1558553_636228739748441_483147657_n

 Folgendes braucht ihr :

Blütenpaste in zwei Farbtönen

Puderfarbe passend dazu

Balltools

Foampad

Rose Petal Cutter

Foampads

Blumendraht

Floristenband

Zuckerkleber

und so geht`s :

Der Blumendraht wird wie am Foto zurechtgebogen.

1625510_636228683081780_978524292_n

Anschließend werden die Drähte mit dem Floristenband umwickelt.

1619221_636228603081788_2081575626_n

Diese Drähte werden nun mit dem Floristenband noch zusammengebunden.

1011201_636228566415125_1363180624_n

Damit ist das Grundgerüst für eure Rose fertig.

Für die Blätter werden folgende Ausstecher benötigt:

1724331_636228526415129_708631719_n

Begonnen wird nun mit der dunkleren Blütenpaste,

die wird dünn ausgerollt und vier Blätter ausgestochen.

1554528_636228449748470_2077949443_n

Die Blätter werden mit dem Balltool bearbeitet.

1496780_636228406415141_1780413200_n

Nun wird das Drahtgestell durch die Blätter gezogen

1546075_636228369748478_1750711888_n

und die Blätter werden mit Zuckerkleber bepinselt.

1012394_636228333081815_781203476_n

Diese wie ihr am Foto seht um die Drähte kleben.

1779885_636228266415155_1121356726_n (1)

Die nächsten Blätter werden genau so angeklebt.

Danach die Blume kurz antrocknen lassen.

Die hellere Blütenpaste wird ausgerollt und drei Blätter werden ausgestochen und ebenfalls mit dem Balltool bearbeitet.

63565_636228109748504_1518458301_n

Diese werden dann wie bei einer normalen Rose angeklebt.

1743732_636228049748510_1828617909_n

Zum Schluss wird sie nur noch mit etwas Puderfarbe schattiert.

1619107_636227973081851_537209619_n

Viel Spass beim nachmachen.

LG eure Kathl

1604500_636227889748526_301371537_n

Simple Rose Tutorial

Hallo meine Lieben,

heute habe ich noch eine Anleitung für eine einfache Rose die man mit den Petal Ausstechern zaubern kann.

1620607_636220029749312_930411711_n

Hier habt ihr eine kleine Übersicht

der Schritte :

1010624_636226476415334_1405847189_n

Folgendes braucht ihr dazu: 

Blütenpaste nach Wahl

optional Puderfarbe passend dazu

Rose Petal Ausstecher mittel und groß

Balltool

Foampad

Zuckerkleber

Pinsel

Ausrollstab

und so geht`s :

Dies sind die Ausstecher die ihr braucht :

1003395_636214913083157_1164490832_n

Zuerst formt ihr euch eine Kegel die in den mittleren Ausstecher passt.

1606835_636214876416494_848322633_n

Dann werden 3 mittlere Blätter ausgestochen.

1012039_636214816416500_2050022030_n

Diese werden mit dem Balltool bearbeitet.

1545618_636214189749896_659623754_n

Die Blüte nun mit Zuckerkleber einpinseln

1606986_636214739749841_687994409_n

und beginnen die Blätter um den Kegel zu kleben.

1560777_636214699749845_1454864257_n

Wenn ihr die ersten zwei habt dann die anderen nach oben klappen und dabei achten das das neue unter das alte kommt.

1743477_636214649749850_1161081411_n

1618465_636214626416519_826860775_n

Genau so geht ihr mit der zweiten Blüte vor.

1654243_636214513083197_1063501535_n

Die dritte wird dann auseinander geschnitten und nochmal kurz mit dem Balltool bearbeitet.

1618438_636214433083205_763510967_n

Diese Blätter werden dann nacheinander an die anderen geklebt.

936812_636214476416534_674585099_n

Wenn ihr das habt werden zwei große Blüten ausgestochen.

1619246_636214786416503_1282626079_n

Diese ebenfalls mit dem Balltool bearbeiten.

Genau so anbringen wie die mittleren.

1012062_636214056416576_773969367_n

Die letzten Blätter dann auch wieder durchschneiden und einzeln anbringen.

1013256_636214106416571_1741221583_n

Zum trocknen könnt ihr sie einfach in ein Muffinbackblech legen.

1604493_636214003083248_706599441_n

Zum Schluss könnt ihr sie noch mit Puderfarbe bepinseln.

484850_636213976416584_2078224251_n

Mit diesen Ausstechern könnt ihr echt tolle kleinere Rosen machen.

Für größere Rosen bracht ihr dann einzelne Rosenblätterausstecher.

1620565_636220173082631_1777338285_n

 

 

Ein wunderschönes Wochenende noch !

LG eure Kathl .

Gum Paste Rose

Hallo,

heute habe ich noch eine Anleitung für euch.

Diesmal wie man eine Rose macht.

Das erfordert etwas Übung aber auch hier habe ich Schritt für Schritt festgehalten was ihr beachten solltet.

Bild

Ihr braucht dafür :

Blütenpaste

Ausrollstab

Zuckerkleber

kleiner Pinsel

drei verschiedene Rosenblüten Ausstecher

Blumendraht

Balltool

Schwamm

Zahnstocher

und so geht`s :

Zuerst einen Blütenkegel machen und den auf den Draht stecken.

Diesen dann trocknen lassen.

Bild

Wenn der Kegel trocken ist die Blütenpaste dünn ausrollen auf etwas Palmin Soft.

Bild

Mit dem kleinsten Rosenausstecher 6 Blätter ausstechen, 3 davon in Frischhaltefolie einwickeln da sie schnell fest werden.

Bild

Die Rosenblätter nun auf einem Schwamm mit dem Balltool bearbeiten.

Bild

Dann wird der Zuckerkleber wie am Foto an der Blüte aufgestrichen.

Bild

Dann beginnt ihr das erste Blütenblatt um den Kegel zu kleben.

Das zweite dann unter das erste kleben.

Bild

Genau so dann alle 6 Blätter ankleben.

Bild

Danach werden genau so wieder 6 von den mittleren Blütenblättern ausgestochen.

Bild

Diese dann auch wieder mit dem Balltool bearbeiten und 3 davon genau so ankleben.

Bild

Bei den nächsten 3 Blättern noch die linke Seite der Ränder mit Hilfe eines Zahnstochers leicht eindrehen.

Bild

dann dürfte sie so aussehen :

Bild

Danach werden die größten Blütenblätter ausgestochen.

Wieviel ihr verwendet kommt darauf an wie groß eure Rose werden soll.

Für meine habe ich noch 10 Blätter verwendet.

Diese genau so mit dem Zahnstocher immer leicht nach innen drehen vor dem ankleben.

Bild

und hier ist die fertige Rose um ihr mehr Tiefe zu verliehen könnt ihr sie noch mit Puderfarbe bepinseln oder ihr mit einem Pearl Lebensmittelspray einen Schimmer verleihen.

Bild

Bild

Ich finde meine ist noch weit davon entfernt „perfekt“ zu sein da ich finde ich habe die innersten Blätter zu dicht geklebt.

Dafür das es erst meine zweite modellierte Rose ist bin ich aber zufrieden.

Auch hier gilt halt Übung macht den Meister.

Da ich noch nie einen Kurs besucht habe und mir auch sonst immer alles selbst beibringe schafft ihr das sicher auch 😉

LG eure Kathl